Verhandlungen laufen: Nurmagomedov Ende 2018 gegen McGregor?

ANZEIGE

Kämpft Nurmagomedov Ende 2018 gegen McGregor?


Über zwei Wochen ist es nun her, seit Khabib Nurmagomedov gegen Al Iaquinta den Titel im Leichtgewicht gewann. Seit dem kommt die Frage nach dem nächsten Gegner immer wieder auf. Und da stehen einige namhafte Kämpfer zur Auswahl: Eddi Alvarez, Tony Ferguson, Dustin Poirier und natürlich, ihr ahnt es sicher schon, “Bad Boy“ Conor „Notorious“ McGregor. Und wen wundert es? Der Ire steht steht ganz oben auf der Liste der Möglichen Kandidaten. Schließlich wurde ihm durch Nurmagomedovs Sieg der Titel entzogen. Abgesehen davon kann man McGregors Eskapaden am Abend vor der Waage bereits als erste PR-Aktion betrachten. Und ja, man muss zugeben, dass “Nurmagomedov vs McGregor“ auch der Kampf ist, der wirklich am meisten Sinn macht und den vor allem alle sehen wollen. Ob es tatsächlich dazu kommt, kann man derzeit schlecht einschätzen. Noch ist unklar, mit welchen Konsequenzen – wenn überhaupt – McGregor wegen seiner Eskapaden rechnen muss.

Nurmagomedov: Verhandlungen laufen schon

Kommt es zum Duell mit McGregor?

Jetzt aufgepasst: Laut Nurmagomedov laufen die Verhandlungen zu seinem nächsten Kampf schon. Bei einem “Meet & Greet“ an einer Hochschule in Moskau verriet der Dagestaner vor Studenten und Journalisten:

Der Gegner steht noch nicht fest, aber wir verhandeln über einen Kampf zum Ende des Jahres. Mir ist egal gegen wen ich kämpfe, wenn ich ehrlich bin. Ich kämpfe gegen den, den sie mir geben. Solange ich gesund bin und Lust auf Kämpfe habe, werde ich mein Titel verteidigen.
Es laufen Verhandlungen mit McGregor, aber ich will nicht, dass es sich hinzieht. Wenn es bis Ende des Jahres nicht klappt, will ich gegen Dustin Poirier oder jemanden anderen kämpfen.

Sollte also ein ohnehin schon inaktiver McGregor nicht in der Lage sein zu kämpfen, würde Dustin Poirier wohl eine Chance bekommen. Der US-Amerikaner besiegte am vergangenen Samstag Justin Gaethje in einem extrem actionreichen Kampf (Kandidat für den Kampf des Jahres) via TKO in der vierten Runde und festigte so seine Position als nächster Herausforderer.

Der Adler ist hungrig, die Beute ihm aber egal – Hauptsache er darf noch 2018 kämpfen.

Wen wollt ihr als nächsten Gegner von Nurmagomedov sehen? Und was denk ihr, wer hätte die größten Chancen, ihm die erste Niederlage zu verpassen? ➡ Hier klicken 

MMA NEWS

Alex Unruh