UFC 267: Petr Yan holt gegen starken Cory Sandhagen den Interimstitel

ANZEIGE

Yan besiegt Sandhagen und wartet auf Sterling


Nachdem er seinen Titel im Bantamgewicht durch Disqualifikation gegen Aljamain Sterling verloren hatte, ist der Russe Petr Yan nun wieder im Besitz von UFC-Gold. Yan (16-2) konnte bei der UFC 267 auf Fight Island in Abu Dhabi Cory Sandhagen (14-4) in einem mitreißendem Duell einstimmig nach Punkten bezwingen und den UFC-Interims-Titel im Bantamgewicht gewinnen.

Sandhagen stark zu Beginn

Yan hatte in den beiden ersten Runden arge Probleme mit Sandhagens Reichweite und vor allem dessen sehr variablen Kampfstil. Der Russe konnte in den beiden Runden zwar gute Körpertreffer anbringen, aber war da noch insgesamt zu passiv.

Yan stellt auf Champion-Modus um

Erst in der dritten stellte er auf Champion-Modus um und gewann die dritte und vierte Runde. Yan setzte Sandhagen mit wuchtigen Schlägen zu, während dieser langsam ermüdete. Der Ex-Champion konnte dagegen sein Level bis zum Ende hoch halten und auch Runde fünf deutlich für sich entscheiden. Jeder Schlag hatte genügend Power, um viele andere Gegner in die “Hölle” zu schicken. 

Sandhagen war zwar in den Runden vier und fünf arg gebeutelt, aber er kämpfte trotzdem wie ein Löwe weiter. Der US-Amerikaner konnte immer noch kleine Akzente setzen. Doch am Ende waren vor allem die letzten drei Runden für den einstimmigen Punktsieg von Yan ausschlaggebend.

Titelchance trotz Niederlage 

Vor seiner Niederlage gegen Sterling hatte Yan die UFC-Legenden Uriah Faber und Jose Aldo in zwei aufeinanderfolgenden Kämpfen durch K.o. geschlagen. Sandhagen ging nach einer Fünf-Runden-Niederlage gegen T.J. Dillashaw im Juli in den Showdown mit Yan. Vor diesem Kampf hatte Sandhagen hochwertige Siege gegen Frankie Edgar und Marlon Moraes errungen. Dank der Verletzungen von Dillashaw und Sterling kam er überhaupt in die Position, um den Titel zu kämpfen. 

Yan vs. Sterling 2022

Mit diesem Sieg im kann sich Yan nun wieder Sterling zuwenden, dem amtierenden Champion im Bantamgewicht. Sterling, der sich seine Chance auf UFC-Gold nach fünf Siegen in Folge verdient hat, darunter ein Submission-Sieg gegen Corey Sandhagen im Juni 2020, hat deutlich gemacht, dass er bereit ist, die Gürtel im Jahr 2022 nach seiner Rückkehr von einer Nackenoperation zu vereinen.

Das Duell Petr Yan gegen Cory Sandhagen war für der Fight of the Night.

HIER KOMMENTIEREN


Ergebnisse UFC 267 – Hauptkarte

Glover Teixeira besiegt Jan Blachowicz im UFC Titelkampf im Light Heavyweight durch Rear Naked Choke in Runde 2 (3:02) 

Petr Yan besiegt Cory Sandhagen einstimmig nach Punkten und holt sich den UFC Titel (interim) im Bantamgewicht. (3 x 49-46) GFN: 48-46 & Fight of the Night Islam

Makhachev besiegt Dan Hooker via Kimura in Runde 1 (2:25)

Alexander Volkov besiegt Marcin Tybura via Unanimous Decision (2 x 30-27, 29-28) GFN: 29-28

Khamzat Chimaev besiegt Li Jingliang via Rear Naked Choke in Runde 1 (3:16)

Magomed Ankalaev besiegt Volkan Oezdemir via Unanimous Decision. (29-28, 29-28, 29-28) GFN: 30-27


Vorkämpfe UFC 267

Amanda Ribas besiegt Virna Jandiroba einstimmige durch Entscheidung (3 x 29-28 )

Zubaira Tukhugov besiegt Ricardo Ramos einstimmige Entscheidung (3 x 29-28)

Albert Duraev besiegt Roman Kopylow durch einstimmige Entscheidung (30-27, 2 x 29-27 )

Elizeu Zaleski dos Santos besiegt Benoit Saint-Deis durch einstimmige Entscheidung (3 x 29-26)

Michal Oleksiejczuk besiegt Shamil Gamzatov Michał durch TKO in der ersten Runde (3:31)

Lerone Murphy besiegt Makwan Amirkhani durch KO in der zweiten Runde (0:14)

Andre Petroski besiegt Hu Yaozong durch Submission (Armdreieck) (R3, 4:46)

Tagir Ulanbekov besiegt Allan Nascimento Tagir durch geteilte Entscheidung (2 x 29-28, 28-29)