UFC 239 Resultate: Askren und Holm verlieren, Jones gewinnt knapp

TOP ANZEIGEFLÄCHEN BEI GFN FREI

UFC 239 Ergebnisse

UFC 239: Jones vs Santos

That was close! How did you score Jon Jones vs Thiago Santos at #UFC239?

Gepostet von UFC am Samstag, 6. Juli 2019

In der Nacht vom 6. auf den 7. Juli 2019 fand in Las Vegas die UFC 239 statt. Dabei gab es viele schnelle Siege und eine große Überraschung zu bewundern.

Hauptkampf wird zum Taktik-Geplänkel

Im Hauptkampf der UFC 239 standen sich der Ami Jon Jones und der Brasilianer Thiago Santos gegenüber. Der Titelkampf im Halbschwergewicht, größtenteils ein Langweiler über fünf Runden, gewann der US-Amerikaner Jones durch Split Decision. In der fünften Runde buhten die Zuschauer das Taktik-Geplänkel aus. Das kann Jones natürlich egal sein, der seinen Titel behielt und auf den nächsten Gegner blickt.

Nunes macht es gegen Holm wie Holm

Amanda Nunes besiegt Holly Holm wie von vielen Fans und Experten prophezeit vorzeitig durch TKO in der ersten Runde. Dabei erinnerte die Methode etwas an den Sieg von Holm 2015 gegen die große Ronda Rousey, nur das diesmal die einstige Siegerin das Nachsehen hatte. Ein rechter Head-Kick von Nunes, die selbst Rousey 2016 endgültig in Rente schickte, traf Holm am Kopf, die zu Boden ging. Die Brasilianerin setzte sofort nach und gab der desorientierten US-Amerikanerin noch zwei Fäuste mit auf den Weg, bis Referee Marc Goddard dazwischen sprang und den Kampf nach 4:10 Minuten in der ersten Runde zu Gunsten von Nunes beendete.

Flying Knee zerstört Askren binnen Sekunden

Wer hat damit gerechnet? Jorge Masvidal besiegt Ben Askren, ACHTUNG, nach 5 (!) Sekunden in der ersten Runde durch KO. Gleich nach der ersten Sirene stürmten die beiden Kontrahenten aufeinander zu. Masvidal hob in der Mitte des Käfigs direkt ab, Askren dagegen versuchte wohl eine Etage tiefer eine Submission. Dabei traf das rechte Knie von Jorge Masvidal den Kopf von Ben Askren und die Messe war nach 5 Sekunden gelesen.

Jorge Masvidal gewann damit in neuer Rekordzeit. Für den 34-jährigen Askren war es nach 19-0 Siegen die erste Karriereniederlage, die nicht schlimmer hätte enden können.

Rockhold streicht die Segel

Luke Rockhold bekam in seinem ersten Kampf 2019 gleich eins auf die Mütze. Gegen den Polen Jan Blachowicz musste der 34-jährige US-Amerikaner in der zweiten Runde durch KO die Segel streichen. Damit wartet Rockhold  seit September 2017 auf einen Sieg.

Hier kommentieren

Die UFC 239 erneut auf DAZN sehen. (Hier klicken) 

Die Restlichen Ergebnisse: 

JONES VS. SANTOS
UFC 239 | JUL 6, 2019| T-MOBILE ARENA | LAS VEGAS
  • Jon Jones besiegt Thiago Santos via Split Decision ( 2 x 48-47, 48-47, 47-48)
  • Amanda Nunes besiegt  Holly Holm via TKO  (Min: 4:10 | Rd: 1)
  • Jorge Masvidal besiegt  Ben Askren via KO  (Min: 0:05 | Rd: 1)
  • Jan Blachowicz besiegt  Luke Rockhold via KO (Min: 1:39 | Rd: 2)
  • Michael Chiesa besiegt  Diego Sanchez via Unanimous Decision (3 x 30-26)
  • Arnold Allen besiegt Gilbert Melendez via Unanimous Decision (3 x 30-27)
  • Marlon Vera besiegt  Nohelin Hernandez via Rear-Naked Choke (Min: 3:25 | Rd: 2)
  • Claudia Gadelha besiegt  Randa Markos via Unanimous Decision (2 x 30-27, 30-28)
  • Song Yadong besiegt  Alejandro Perez via KO (Min: 2:04 | Rd: 1)
  • Edmen Shahbazyan besiegt  Jack Marshman via Rear-Naked Choke (Min: 1:12 | Rd: 1)
  • Chance Rencountre besiegt  Ismail Naurdiev via Unanimous Decision (29-27, 29-28, 30-27)
  • Julia Avila besiegt  Pannie Kianzad via Unanimous Decision (30-27, 2 x 30-26)