UFC 236 Titelkampf im Leichtgewicht: Zwei rein, einer raus!

TOP ANZEIGEFLÄCHEN BEI GFN FREI

Am 13. April 2019 findet die UFC 236 in Atlanta statt. Nun steht auch der Haupt- und Titelkampf im Leichtgewicht fest. Im Rennen waren einige Kämpfer. Ganz oben einmal mehr Tony Ferguson. Doch anders als erwartet kämpfen Max Holloway und Dustin Poirier um die Leichtgewichtskrone Light. Das wirft einige Fragen auf.

Warum nicht Tony Ferguson?

Die MMA Welt ist erstaunt, warum nicht Tony Ferguson um den Interimstitel kämpft und dürfte aber auch gleich im Wort Interimstitel den Grund gefunden haben. Ferguson hat einfach keine Lust mehr, für einen weitere Light-Version sich die Handschuhe anzuziehen. Zu oft musste “El Cucuy“ sich mit den Brotkrümeln zufrieden geben.

Die Fans sind sich schon längst einig, dass Fergusons nächster Gegner nur Khabib Nurmagomedov heißen darf. Aber die Frage wird sein, ob die UFC da mitspielt oder etwas anderes vor hat, wie bspw. einen Rückkampf zwischen McGregor und Khabib. Ein Duell, das sicherlich der UFC mehr Geld einbringen, aber auch den Großteil der Fans auf die Palme bringen würde, die schon lange das Duell zwischen Ferguson und Khabib verlangen.

Wer ist Favorit? Holloway? Poirier?

Max Holloway und Dustin Poirier treffen zum zweiten Mal in ihren Karrieren aufeinander. Im Jahr 2012 gewann bei der UFC 143 Poirier den Kampf durch einen Triangle Armbar, aber seither hat sich Holloway enorm weiterentwickelt. Deshalb ist es immer gut, Leute wie Alex und Momo zu haben, die vielleicht etwas Licht ins Dunkel bringen können.

GFN UFC-Experte Alex tut sich schwer einen der beiden vorne zu sehen. 

Es ist nicht einfach einen Favoriten zu bestimmen. Holloway ist eine Maschine, Poirier ist ebenfalls eine Maschine. Auch wenn es für Holloway der erste Kampf im Leichtgewicht ist, sehe ich ihn leicht vorn gegen Poirier. Max konnte noch nie ausgeknockt werden. Aber zwischen den beiden werden Nuancen  entscheiden.

GFN Chefredakteur Momo hat den gleichen Tipp. 

Ich glaube auch, dass es Max macht. Er ist einfach ein Konditionswunder, wird marschieren und den Kampf dominieren.

Lassen wir uns überraschen, ob die beiden den richtigen Tipp abgeben haben. 

Statistiken

Poirier Holloway
WIN 24 20
LOST 5 3
DRAW
NC 1
K.O 12 10
SUB 7 2

Diskutiert hier mit

Alp Türkmen