Stehen wir vor der nächsten “Zirkusveranstaltung“ mit Conor McGregor?

Folge uns bei Facebook

Oscar de la Hoya will Conor McGregor boxen

Die Boxlegende und der aktuelle Präsident der Golden Boy Promotion, Oscar de la Hoya, sagte neulich in einem Interview, dass er keinen geringeren als Conor McGregor in einem Boxkampf innerhalb von zwei Runde schlagen würde:

„Zwei Runden. Ich werde in zwei Runden fertig mit ihm. Ich steige immer in den Ring um zu töten. Und hört mal, ich mag McGregors Kämpfe im Octagon. Ich respektiere ihn und schaue immer seine Kämpfe. Aber der Boxring ist eine absolut andere Geschichte.“

Nun meldete sich auch der exzentrische Ire kurz gebunden über Twitter zu dieser Aussage:

„Ich akzeptiere deine Herausforderung, Oscar de la Hoya“

Wir glauben zwar nicht daran oder wollen es nicht, aber sollte der Kampf stattfindet, wen würdet ihr vorne sehen?

HIER KOMMENTIEREN