ONE MAN SERIES Amateurs: Kampfsport aus Hamburg, für Hamburg

ONE MAN SERIES Amateurs

Kämpfermeldung unter info@hanse-gym.de und weitere Infos unter www.onemanseries.com

Gepostet von ONE MAN Series am Freitag, 19. Juli 2019

Das Hanse Gym aus Hamburg ist eine bekannte Adresse im Kampfsportbereich. Der Chef des Gyms Brian Al Amin liebt seine Stadt und will ihr gerne etwas zurückgeben. Das schafft er nicht nur mit seinem Training, sondern auch mit seiner Eventreihe ONE MAN Series, die am 5. Oktober in der Boxsporthalle am Braaamkamp wieder am Start ist.

Tolles Programm mit zwei Tournaments

Besonders interessant sind die beiden 4-Mann-Turniere im Boxen und K1 bis 77 Kg. Al Amin hat sich die Talentförderung groß auf die Fahnen geschrieben und somit dürfen die Teilnehmer nicht mehr als 10 Kämpfe vorweisen. Das Highlight des Abends dürfte allerdings der Hauptkampf nach OMS Rules im K1 sein.

OMS Rules?

Ja, hier wird K1 mit MMA Handschuhen im Stand gekämpft. Zudem sind Ellenbogen zum Kopf erlaubt. Gekämpft wird fünf Runden lang a 2 Minuten. Auf der einen Seite steht Igor Nedoboy aus Düsseldorf, ein sehr kompakter und harter Kämpfer, der sich in nahezu jeder Sportart misst und es einfach liebt zu kämpfen. Der Ukrainer ist sogar Westdeutscher Meister der GAMMAF im MMA.

Auf der anderen Seite steht ein ebenfalls hungriger und talentierter junger Athlet. Die Rede ist von Hugo Vach vom Kenpokan aus Hannover. Dieser Junge erstaunte uns bereits mehrfach. Dass er kämpfen kann, steht außer Frage, aber dass er aber auch keinen Gegner fürchtet und ein unglaubliches Kämpferherz hat, bewies er als er in Bochum auf einer großen Gala gegen einen deutlich schwereren und erfahreneren Holländer kämpfte und einfach nicht aufgab und seinem Gegner ordentlich zusetzte.

Besonders interessant macht das Duell zwischen Nedoboy und Vach , dass sich beide Kämpfer bereits einmal gegenüberstanden. Im Finale der OMS Local Edition standen beide im Finale. Dort konnte Nedoboy den Ring als Sieger verlassen. Ob Vach dieses Ergebnis wieder zulässt wird sich zeigen. Dieses Mal geht es schließlich nicht “nur“ um Geld, sondern um den OMS Gürtel bis 65 Kg.

So ein Kampf verdient natürlich auch die entsprechende Aufmachung. Das Veranstalter-Team lässt sich nicht lumpen und sorgt für besten Sound und eine ordentliche Tribüne, um den Abend sehr komfortabel für die Zuschauer zu gestalten.

Kämpfer können noch gemeldet werden

Wie bereits erwähnt, finden an dem Abend auch 4-Mann-Turniere im Boxen und K1 statt.

Im Boxen treten an:  Ertugral Keles (Black Sea Bremen), Nader Hamajad (Team Peters), Thore Kehl (Team Aschenbrenner) und TBA (wird noch gesucht).

Falls jemand kurzfristig ausfällt, dürfen die Jungs aus dem Superfight Ahmad Lachohab vs Lersan Kurun ran.

Im K1 starten: Jan Grossmann (Popeye Gym), Rhawel Schönwald (Team Hanse Gym), Steven Antonijadi (CFC Hamburg).

Ein weiter Kämpfer und ein Superfight wird noch dringend gesucht!

Selbstverständlich können weiterer Kämpfer angemeldet werden. Bitte meldet Euch dafür bei Brian Al Amin.

Alle weiteren Infos erhaltet Ihr hier!

Momo Sa

HIER KOMMENTIEREN