Monster Ngannou: Zweites Duell gegen Stipe Miocic?

TOP ANZEIGEFLÄCHEN BEI GFN FREI

Kommt das Duell Ngannou vs. Miocic 2? 

Am vergangenen Sonntag konnte Francis Ngannou bei der UFC on ESPN 1 den ehemaligen Schwergewichtschampion Cain Velasquez nach nur 26 Sekunden brutal ausknocken. Der Franzose brauchte mit seiner brachialen Power lediglich sechs signifikante Treffer. Und es ist nicht das erste Mal, dass der gebürtige Kameruner kurzen Prozess mit einem seiner Gegner gemacht hat. Genauer gesagt war es schon der fünfte Sieg in der UFC, für den er weniger als zehn signifikante Treffer gebraucht hat. Wir haben für Euch ein paar Zahlen gesammelt.

Signifikante Treffer

Ngannou vs. Bojan Mihajlovic (23. Juli 2016) – TKO, 1.Runde, Min. 1:34 = 8 signifikante Treffer

Ngannou vs. Anthony Hamilton (9. Dezember 2016) – Kimura, 1. Runde, Min.1:57 = 1 signifikanter Treffer

Ngannou vs. Andrei Arlovski (28. Januar 2017) – TKO, 1. Runde, Min.1:32 = 8 signifikante Treffer

Ngannou vs. Alistair Oveerem (2. Dezember 2017) – KO, 1. Runde, Min. 1:42 = 6 signifikante Treffer

Francis Ngannou, der auch unter seinem Kampfnamen “The Predator“ bekannt ist, gewann alle seine 13 Siege vorzeitig. Neunmal schickte der 32-Jährige seine Gegner zum schlafen auf die Bretter und viermal zwang er sie zur Aufgabe. Eine beeindruckende wie auch furchteinflössende Statistik dieses “Monsters“.

Der Hype ist zurück

Das Jahr 2018 verlief für Ngannou, der für das französische Elite-Gym MMA Factory Paris antritt, nicht nach Plan. Zuerst verlor er als Herausforderer bei der UFC 220 im Januar den Titelkampf gegen Ex-Champion Stipe Miocic nach Punkten. Ein halbes Jahr später folgte bei der UFC 226 eine weitere Niederlage gegen Derrick Lewis, übrigens in einem der wohl langweiligsten Kämpfe des vergangenen Jahres. Im November konnte sich die menschliche Kampfmaschine wieder rehabilitieren. Bei der UFC in Peking gewann er gegen Curtis Blaydes durch TKO in der ersten Runde. Mit dem Sieg am vergangenen Sonntag gegen Velasquez konnte er nachlegen. Es scheint so, als ob “The Predator“ seine unmenschliche Schlagkraft zurückgewonnen hat. Damit ist auch wieder der Hype um seine Knockout-Power zurück und die Gerüchteküche ist voll am brodeln. Wie geht es nun mit Ngannou weiter?

GFN Prognose: Ngannou vs. Miocic kommt

Ein Rückkampf gegen Stipe Miocic, gegen den er vergangenes Jahr nach Punkten verloren hat? Ja, das ist sehr wahrscheinlich. Der Sieger könnte um den Titel kämpfen. Ein Titelkampf gegen Daniel Cormier? Auch wahrscheinlich. Zwar hat Cormier angekündigt, seine Handschuhe bald an den Nagel hängen zu wollen, aber dafür ist dieser Cormier einfach noch zu gut und was gibt es besseres, als seinen Kumpel und Trainingspartner Velasquez zu rächen? Dazu passt auch, dass Ngannou ein mögliches Duell gegen Miocic schon angedeutet hat.

ZUR DISKUSSION 

Alex Unruh