MMA Spirit Frankfurt fordert die Welt heraus

MMA Spirit vs World – Mainevent Max Coga vs Brasil

Am Samstag, den 9. Dezember erwartet die Kampfsport-Fans in Gießen im EFC Gym ein hochklassiges Event. Das legendäre MMA Spirit Frankfurt stellt sich an diesem besonderen Tag einer Weltauswahl. Was ist bisher bekannt über MMA Spirit vs World? Das Event wird von Isa Topal, Ali Rashidi und dem MMA Spirit organisiert. Zudem stehen auch einige Paarungen und Starter fest. 

Top Hauptkampf Coga vs. Barbosa

Das Main Event verspricht jetzt schon viel Spannung. Der Frankfurter Max “Mad Max“ Coga trifft auf den ungeschlagenen Brasilianer Rafael Barbosa. Coga ist seit längerem schon in bestechender Form. Der Frankfurter hat seit November 2015 beachtliche 7 Siege in Folge eingefahren, davon 6 vorzeitig beendet. Wahrscheinlich erlebt man aktuell den besten Coga aller Zeiten. Der 28-jährigen Sympathieträger ist die Eintrittskarten fast alleine schon wert. Wird er auch seinen brasilianischen Widersacher vorzeitig besiegen und Sieg Nummer 8 in Folge einfahren oder macht es Barbosa im Hauptkampf spannend? 

Mehmedi vs. Halhoul – Ein heißes Ding 

Flamur Mehmedi ist der Sohn von Headcoach Blerim Memedi von der Sport Academy Fürth. Der Franke feierte dieses Jahr sein MMA Pro Debüt. Nach einer Niederlage gegen Can Aslaner bei Big Game im März folgte bei Fair FC 7 in Bochum ein vorzeitiger Sieg gegen Redouan Bentaleb von MMA Spirit. Mehmedi muss allerdings aufpassen, denn sein kommender Gegner ist Jelloul Halhoul, der starke Teamkollege von Bentaleb. Halhoul  feierte ebenfalls dieses Jahr sein Profidebüt. Dabei siegte er zweimal bei Superior FC und konnte mit 2 vorzeitigen Siegen überzeugen. Wird Halhoul seinen Teamkollegen rächen oder besiegt Mehmedi auch den nächsten MMA Spirit Fighter? Es wird ein heißes Ding!

Karl Stahl kann es nicht lassen

Niko Lohmann alias Karl Stahl wähnte man schon länger unter den Trainern, aber Pustekuchen! Der Kultkämpfer kann es anscheinend nicht lassen wieder selbst in den Ring zu steigen. Der MMA Pionier wird nach 2 Jahren Pause einen MMA Fight gegen Andreas Gryzwa absolvieren. Gryzwa hofft wahrscheinlich auf den berühmt-berüchtigten Ringrost bei Lohmann und damit auch auf seinen eigenen ersten Karrieresieg. 

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Vorläufig stehen nachfolgende Paarungen fest

01. K1 3×1,5

Dawid Koc vs Elvis Zuhric

Muay Thai Mönchengladbach 81Kg EFC-THMMA Gießen

02. MMA 3×3

Umar Chapanov vs Redouan Halhoul

Sportacademy Fürth 80Kg MMA Spirit Frankfurt

03. MMA 3×5

Orkan Saka vs Max Heine

Sportacademy Fürth 70KG MMA Spirit Frankfurt

04. MMA 3×5

Ingashev Malik vs Ibrahim Cholo

Sportacademy Fürth 72KG Fightdepartment

05. MMA 3×5

Navruz Jukarev vs Eduard Keksel

Fightdepartment 66KG Fightlounge

06. K1 3×1,5

Laura Müller vs Nilgün Uzun

Muay Thai MG 58Kg Kenpokan Hannover

07. MMA 3×3

Bashir Bashirov vs Georg Bilogrevic

Sportacademy Fürth 90Kg MMA Spirit Frankfurt

08. MMA 3×3

Mo Eter vs Ali Kafi

Fightdepartment 70Kg MMA Spirit Frankfurt

09. MMA 3×5

Flamur Memedi vs Jelloul Halhoul

Sportacademy Fürth 70Kg MMA Spirit Frankfurt

10. K1 3×1,5

Mohamad Ayadi vs Kamaran Djaza

MMA Spirit Frankfurt 67Kg EFC/THMMA Gießen

11. MMA 3×5

Andreas Gryzwa vs Niko Lohmann /Karl Stahl

Fit&Fit Gym Gryzwa 100Kg Fightdepartment Bochum

12. Mainfight MMA 3×5

Rafael Barbosa vs Max Coga

Simoes Karate Sao Paulo 66KG MMA Spirit Frankfurt