Mega-Duell Khabib Nurmagomedov vs. Georges St-Pierre?

ANZEIGE

Mehrere US-Medien berichten brandaktuell, dass die UFC am nächsten Knallerkampf arbeitet. Angeblich soll Khabib Nurmagomedov als nächstes auf niemand geringeres als George St-Pierre treffen. Nurmagomedov ist zwar noch gesperrt, jedoch twitterte sein Manager bereits, dass große Neuigkeiten bald verkündet werden sollen.

McGregor vernichtend geschlagen 

Anfang Oktober vernichtete Nurmagomedov in Las Vegas den nach zweijähriger Abstinenz zurückgekehrten Iren Conor McGregor vorzeitig. Derzeit ist der Dagestaner aufgrund der skandalösen Vorkommnisse nach dem Kampf noch gesperrt und wartet auf seine Strafe durch die Athletic Commission in Nevada.

GSP: Lange Pause

Der letzte Auftritt von “GSP“ ist allerdings auch schon einige Zeit her. Im November 2017 kam der Kanadier nach vierjähriger Abstinenz eindrucksvoll zurück und entriss Michael Bisping den UFC-Gürtel im Mittelgewicht.

Duell der Ringer

Ein Duell dieser beiden starken Ringer (GSP hat keinen Ringer Background) wäre sicherlich gigantisch und das Interesse der Fans wohl kaum geringer als beim Duell zwischen McGregor und Nurmagomedov. 

Zur Diskussion