Kommt es zum Duell Donald Cerrone vs. Conor McGregor?

ANZEIGEFLÄCHE FREI

HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG PLATZIERT SEIN!

Donald Cerrone vs. Conor McGregor?

Donald “Cowboy” Cerrone hat bei der gestrigen UFC Fight Night 143: Cejudo vs. Dillashaw eine Glanzleistung abgeliefert. Der 35-jährige US-Amerikaner hat Shootingstar Alexander Hernandez in der zweiten Runde auf die Bretter geschickt. Dafür wurde Cerrone mit einem “Performance of the Night“ Bonus belohnt. Die Leistung vom Cowboy hat auch den irischen Superstar Conor McGregor überzeugt, der sich direkt via Twitter zu einem potentiellen Kampf äußerte:

„Für so einen Kampf wie diesen, Donald, kämpfe ich gegen dich. Gratuliere“

Auch UFC Präsident Dana White hat sich zu einem potentiellen Duell zwischen Cerrone und seinem irischem Zugpferd in einem Interview gegenüber ESPN geäußert:

Wird Cerrone der Hauptkandidat für den Kampf gegen Conor sein? Weiß ich nicht. Das müssen wir noch herausfinden. Dieser Kampf wäre bestimmt unterhaltsam. Mal sehen was passiert. Conor wird gegen jeden kämpfen. Er kämpft gegen den besten Boxer, ohne einen einzigen Boxkampf hinter sich zu haben. Dann kämpft er gegen Khabib, einen Killer. Und das nach einer zweijährigen Pause. Wenn Conor gegen Cowboy kämpfen will, dann habe ich definitiv nichts dagegen.“

Auch Cerrone selbst scheint nicht abgeneigt zu sein:

Es fühlt sich gut an zurück im Leichtgewicht zu sein. Ich will einen aus der Top 5. Ich will sogar Conor, wenn er damit einverstanden ist.“

Schon vor der gestrigen UFC Fight Night 143 hat man über einen potentiellen Kampf der beiden gesprochen. Man darf gespannt sein wie es weitergeht.

Zur Diskussion