Kampfsport Non-Stop: M-1 Challenge, UFC 221, Enfusion 60 & Boxen

ANZEIGE

Kampfsport Non-Stop: Ein volles Programm mit viel Kampfsport erwartet die Fans am Wochenende auf ran Fighting. Heute Abend geht es mit der M-1 Challenge los. Im Titelduell stehen sich der Finne Mikael Silander und der Kasache Arman Ashimov gegenüber.

Am Samstag steigt die 60. Ausgabe von Enfusion. Neben einem spannenden 4-Mann-Turnier werden als Hauptattraktion Frank Gross und Milan Iseli um den WM-Titel kämpfen.

Die Fans schreien schon lange nach Amateurboxen und mit dem Bundesliga Duell zwischen dem Boxclub TRAKTOR Schwerin gegen UBV Schwedt findet ein spannendes Duell statt. Am Samstag ab 18:00 Uhr geht es los.

Das Wochenende wäre ohne die UFC nicht perfekt. Ab 4:00 Uhr kommen Frühaufsteher in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf ihre Kosten. Ex-Champion Luke Rockhold trifft im Hauptkampf auf den Exil-Kubaner Yoel Romero. Noch Fragen? Dann meldet Euch auf der Facebook Seite von GFN. Im übrigen könnt Ihr ➡ hier auf Facebook mit etwas Glück einen Code für die UFC 221 gewinnen. 

MMA

09. Februar – 19:30 Uhr

M-1 Challenge 87: SILANDER vs. ASHIMOV

Copyright: ran FIGHTING / M-1

Am 9. Februar treten der Finne Mikael Silander und der Kasache Arman Ashimov bei der M-1 Challenge 87 in St. Petersburg um den vakanten Interimstitel im Fliegengewicht an. Davor kämpft der ungeschlagene Schweizer Urs Pablo Ortmann gegen den vierfachen Karate-Weltmeister Ingiskhan Ozdoev und der Russe Timur Nagibin stellt sich auf dem Weg zur Titelchance dem Brasilianer Jadison Costa.

M-1 Challenge 87: Silander vs. Ashimov am 09. Februar ab 19:30 Uhr live auf ran FIGHTING im Black Pass Abo (3,99 €/mtl.)


Kickboxen

10. Februar – 21:00 Uhr

Enfusion #60: GROSS vs.ISELI

Copyright: ran FIGHTING / Enfusion

Bei Enfusion #60 kämpfen im französischen Megève Frank Gross und Milan Iseli um den WM-Titel, außerdem steht ein 4-Mann-Turnier an. Der Franzose Gross ist bereits mehrfacher Weltmeister und will sich nun auch den prestigeträchtigen Enfusion-Gürtel sichern. Er trifft in einem Rückkampf auf den Schweizer Iseli, der sich bei ihm für seine Knockout-Niederlage vom letzten Jahr revanchieren will. Das 4-Mann-Turnier in der Klasse bis 72,5 Kilo kürt zudem den neuen Titelherausforderer. Es treten an: die Franzosen Michael Palandre und Frédéric Berichon sowie der belgische Meister Youssef Challouki und der niederländische Meister Marvin Monteiro.

Enfusion #60 am 10. Februar ab 21:00 Uhr live auf ran FIGHTING im Black Pass Abo (3,99 €/mtl.)


Boxen

10. Februar – 18:00 Uhr

Box-Bundesliga: BC TRAKTOR SCHWERIN vs. UBV SCHWEDT

Am 10. Februar präsentiert der Boxclub TRAKTOR Schwerin den zweiten Heimkampf in der 1. Box-Bundesliga, es geht gegen den UBV Schwedt. Nach 10 Jahren findet der Traditionsverein damit den Weg zurück ins Liga-Geschäft. Das Schweriner Team steigt unter der Leitung des Team-Trainers und Ex-Profiweltmeister Sebastian Zbik in den Ring.

BC Traktor Schwerin vs. UBV Schwedt am 10. Februar ab 18:00 Uhr live auf ran FIGHTING im Black Pass Abo (3,99 €/mtl.)


MMA

11. Februar – 4:00 Uhr

UFC 221: ROMERO vs. ROCKHOLD

Copyright: ran FIGHTING / UFC

Bei UFC 221 im australischen Perth kämpfen in der Nacht zum 11. Februar Ex-Champion Luke Rockhold und Weltklasse-Ringer Yoel Romero um den Interimstitel im Mittelgewicht. Der Sieger dieses Duells trifft dann auf den derzeit verletzten Mittelgewichts-Champion Robert Whittaker. Romero gewann acht seiner letzten neun Kämpfe, aber Rockhold ist immer brandgefährlich und will in Australien unbedingt seinen UFC-Titel zurückerobern. Zuvor verspricht der neuseeländische MMA-Star Mark „Super Samoan“ Hunt gegen den US-Amerikaner Curtis Blaydes ein spannendes Match zweier extrem schlagstarker Schwergewichte.

➡ Für mehr Informationen hier klicken

UFC 221: Romero vs. Rockhold in der Nacht zum 11. Februar ab 4:00 Uhr live auf ran FIGHTING als Pay-Per-View (14,99 €)