Johannes Michalik und Niklas Stolze kämpfen um HYPE FC Titel

STARTE DEINEN KOSTENLOSEN MONAT

Am 12. Mai 2018 findet in Bremen die achte Ausgabe von Hype FC – “Rumble in the Cage“ statt. Die Norddeutschen haben bereits die ersten Paarungen veröffentlicht. Ein echter Hingucker ist das Main Event zwischen Lokalmatador Johannes Michalik und La Onda Fighter Niklas Stolze, die um den HYPE FC Titel im Weltergewicht kämpfen werden. Zudem sind auch Michaliks Key Gmy Teamkollegen Koray Cengiz und Samira Kovacevic am Start.

Michalik geht beschwerlichen Weg

Johannes Michalik (5-8-0) vom Key Gym Bremen ist seit 2015 Pro MMA Kämpfer und hat in dieser Zeit in 13 Fights fünf Siege eingefahren. Zuletzt war der Sympathieträger zweimal hintereinander unglücklich bei GMC aktiv. Letztes Jahr kassierte er eine Submission-Niederlage gegen Abdurashid Ataev (4-1-0), im Februar diesen Jahres verlor er bei GMC 14 gegen den Afghanen Aqel Shah Sofizada (6-0-0) nach Punkten. Der Bremer hat schon drei Kämpfe in Folge verloren und wartet nun seit November 2016 auf einen Erfolg. Die negative Kampfbilanz sagt aber nicht viel über das wahre Können von Michalik aus, der den beschwerlichen Weg als Kämpfer geht und sich in den letzten beiden Jahren nur starken Gegnern stellte. Der Bremer weiß warum, denn nur so entwickelt er sich weiter. Nicht umsonst schwärmt sein Teamkollege Koray Cengiz in den höchsten Tönen von ihm. Typisch für Michalik, mit Niklas Stolze stellt er sich wieder einem sehr starken Gegner, statt seine Bilanz mit einem schwachen Gegner aufzupolieren.

BAMMA Fighter mit Potenzial 

Niklas Stolze (8-3-0) gilt als Musterathlet, dem man in naher Zukunft auch den Weg in höhere Gefilde zu den besten fünf Organisationen dieser Welt zutraut. Zumindest bei der britischen Top MMA Organisation BAMMA ist der Magdeburger schon gelandet, allerdings bisher ohne Fortune. Zwei Kämpfe, zwei Punktniederlagen – das ist die nüchterne Ausbeute des 25-Jährigen bei den Briten. Trotzdem hat Stolze einen hervorragenden Kampfbilanz. In elf Auftritten gewann er acht Kämpfe, davon sechsmal vorzeitig und zwei nach Punkten. Auch Stolzes Gegner in den letzten zwei Jahren können sich sehen lassen, wie beispielsweise zuletzt Mahmod Faour, Terry Brazier oder Chris Stringer, die alle samte keine Laufkundschaft darstellen,

Wer wird sich nach diesem nationalen Top Duell den Hype FC Gürtel um die  Hüften legen? 

Kovacevic bekommt es mit Hassan zu tun

Bei HYPE FC ist auch Key Gym Juwel Samira Kovacevic am Start. Die Bremerin gilt in Deutschland als eine der besten Kickboxerinnen überhaupt. Mit ihrem dominanten und agressiven Kampfstil schreckt sie viele vermeintliche Gegnerinnen ab, gegen sie anzutreten. Doch mit Layla Hassan, von der Kampfsportschule Schwawe, hat sich eine starke A-Klasse Gegnerin finden lassen, die nicht nach Bremen reist, um Geschenke zu verteilen, sondern selbst hohe Ambitionen hat.

Ein 3 x 3 Minuten K1-Fight auf Messers Schneide ist zu erwarten. 

Halbschwergewicht Koray Cengiz steht aktuell noch ohne geeigneten Gegner da. 

Zu Samira Kovacevic, Koray Cengiz, den Veranstaltern und andere Teilnehmern später mehr Infos.