Ivo Cuk kämpft in Tschetschenien gegen starken Lokalmatador

Anzeige

Ivo Cuk kämpft in Tschetschenien gegen starken Lokalmatador

Am 24. Februar steigt der Kroate Ivo Cuk in der tschetschenischen Hauptstadt Grosny erstmals 2018 in den Cage. “The Scorpion“ wird es mit dem starken Lokalmatador Alihan Vahaev zu tun bekommen, der 2016 gegen den Schweizer UFC Durchstarter Volkan Oezdemir über die Runden ging.

Eigentlich sollte Ivo Cuk (12-8-0) am kommenden Samstag in Graz gegen Hans Lackner bei der Cage Fight Series 8 antreten. Doch der in Österreich lebende Kroate musste den Kampf absagen. Für ihn springt kurzfristig der Düsseldorfer Hatef Moeil ein. Vertraglich steht Cuk für drei Kämpfe bei der WFCA unter Vertrag. Gegen Alihan sollte schon im November 2017 bei der WFCA 43 das Duell stattfinden, doch dieses wurde abgesagt und jetzt für die 45. Ausgabe kurzfristig neu angesetzt.

Cuk ist bei seinen 12 Siegen nie über die Zeit gegangen. Jeweils sechsmal gewann der 37-jährige Routinier durch Submission oder (T)KO.

Alihan Vahaev (5-2-0) ist gut 18 cm größer als Cuk und gilt als schlagstarker Athlet, der aber auch am Boden über eine gute Technik verfügt. Vahaev hat bisher nur bei den großen Organisationen wie ACB und WFCA gekämpft und wird keine leichte Aufgabe für den “Skorpion“ werden. Die beiden Niederlagen des Russen resultieren gegen zwei starke Gegner, davon eine nach Punkten gegen den UFC Titelanwärter im Halbschwergewicht Volkan Oezdemir, der am kommenden Samstag in Boston UFC Champion Daniel Cormier den Titel entreißen will.

“Es wird nicht einfach werden, er ist Lokalmatador und kämpft für den Akhmat Fight Club. Jeder weiß, dass die Tschetschenen mit die besten Kämpfer auf der Welt sind. Ich freue mich aber sehr dort zu kämpfen. Vahaev ist sehr groß, aber ich weiß, dass er schnell müde wird. Ich werde ihn daher versuchen in der ersten Runde auszupowern, um im richtigen Moment auf Takedown zu gehen und am Boden den Kampf schnell zu beenden“, zeigt sich Cuk zuversichtlich.

WFCA 45 Fightcard

Maxim Grishin vs Leonardo Guimarães
Frodo Khasbulaev vs Salman Zhamaldaev
Abubakar Vagaev vs Marcos Antonio Santana
Khusein Khaliev vs Tagir Tagirov
Beslan Ushukov vs Rene Pessoa
Shamil Abdulaev vs Alexey Efremov
Zurab Betergaraev vs Murad Shakhbanov
Murad Zeinulabidov vs Azam Gaforov
Alihan Vahaev vs Ivo Cuk
Shamkhan Danaev vs Shota Akhulashvili