Hat Conor McGregor eine ungeheuerliche Tat begangen?

ANZEIGE

Hat Conor McGregor eine ungeheuerliche Tat begangen?

Schon Ende Januar verbreitete sich über Twitter eine Meldung, wonach angeblich ein irischer Sportstar wegen eines sexuellen Übergriffs verhaftet worden sei. Dabei fiel der Name Conor McGregor. Erstmals wurde am 18. Januar diese ungeheuerliche Behauptung in den Raum gestellt und danach wurde erst einmal nichts weiter bekannt. Der Übergriff selbst soll sich im Dezember des vergangenen Jahres ereignet haben.

Gestern hat das Onlineportal mmafighting.com bezugnehmend auf The New York Times bestätigt, dass die irische Polizei tatsächlich die potentielle Beteilung des Kämpfers untersucht. Währenddessen wird in sozialen Netzwerken spekuliert, ob der gestern verkündete Rücktritt des Iren mit dieser Geschichte zusammenhängt. McGregor Coach John Kavanagh dementierte den Zusammenhang gegenüber mmafighting.com.

GIB DEINEN SENF DAZU AB

 27.03.2019