Happy Birthday MMA Spirit – Ein schöner Sonntag in Frankfurt

ANZEIGE

8 Jahre MMA Spirit Frankfurt

Gepostet von German Fight News am Dienstag, 11. September 2018

In einer lockeren und familiären Atmosphäre hat das Frankfurter Gym MMA Spirit am Sonntag, den 9. September 2018 ihr achtjähriges Bestehen gefeiert. In den vor kurzem modernisierten Räumlichkeiten, mit über 1500 Quadratmeter Gesamtfläche, konnten die Besucher bei vielen verschiedenen Kursen reinschauen und sogar selbst mitmachen. Für das leibliche Wohl wurde mit leckerem Essen und Getränken ebenfalls gesorgt.

Athleten zum Anfassen

Bei einer Tombola konnten die Besucher mit etwas Glück tolle Preise, wie beispielsweise einen Monat kostenloses Training, gewinnen. Und auch die Zugpferde des Gyms, wie Daniel Weichel, Stefan Pütz, Max Coga, Christian Eckerlin, Saba Bolaghi oder Ömer Cankardesler waren gut gelaunt und zahlreich erschienen – Stars zum Anfassen halt. Spätestens nach so einem Tag weiß man auch, warum die Kampfsportschmiede sich MMA Spirit nennt, denn diesen Spirit spürt man immer und überall und vor allem bei allen Beteiligten.

Ein Team – eine Familie

Nach den vergangenen acht Jahren ist das MMA Spirit nicht nur über die Frankfurter Grenzen, sondern weltweit ein Inbegriff für erfolgreichen MMA. Nicht umsonst besteht das Kollektiv aus einem “Haufen“ hochtalentierter Athleten. Zusammenhalt, Loyalität und Mentalität ist das, was die Kämpfer von MMA Spirit ausmacht. Und wie der Manager Niels Schlaegel sagt, wird der Erfolg nicht in Jahren gemessen:

Ich bin froh, dass ich das, was ich bis heute erreichen konnte, erreicht habe, eben ein Team mit einer bestimmten Mentalität schaffen zu können. Wir sind ein Team, das als Familie agiert. Es ist für uns mehr als nur Sport. Es ist Zusammenhalt und sehr sehr viel Vertrauen“

sagte uns der Kopf des MMA Spirit.

Jeden Tag besser werden

Einen sogenannten Fünfjahresplan gibt es nicht, man solle nicht zu weit in die Zukunft schauen. Stattdessen versucht man einfach jeden Tag besser zu werden.

Klar erleben wir auch Schwierigkeiten, aber durch diesen Zusammenhalt und dieses große Vertrauen, was hier eben besteht, fällt es uns leicht das wegzustecken“

so Niels Schlaegel

Die nächsten Ziele

Dieses Jahr wird man noch einige Auftritte der “Spiritianer“ erleben dürfen. Allen voran wird am 5. Oktober 2018 Max Coga seinen großen Kampf gegen Lance Palmer bestreiten. Es geht um den Einzug ins Halbfinale der Professional Fighters League. Aber auch der Nachwuchs steht schon in den Startlöchern. Vielversprechende Kämpfer wie Samir Amzili und Davor Markovic geben einen Tag später bei der legendären Fair Fighting Championship 8 für MMA Spirit ihr Debüt. Und schon Ende September steigt Ömer Cankardesler in Großbritannien in den Käfig. Genauer gesagt wird der 33-jährige Routinier am 29. September bei Cage Warriors 97 gegen Jack Shore um den vakanten Bantamgewichtsgürtel kämpfen. Und wer weiß, vielleicht wird noch der ein oder andere große Kampfvertrag abgeschlossen.

Ein schöner Tag

Man kann es nicht anders beschreiben, denn es war einfach ein schöner und entspannter Tag in Frankfurt. Wir sind gerne zu Besuch beim MMA Spirit und es ist immer wieder schön, auf so respektvolle und gut gelaunte Menschen zu treffen, die, man mag es kaum glauben, den härtesten Kampfsport der Welt betreiben.

Nochmals Happy Birthday liebes MMA Spirit Team. Wir freuen uns auf die kommenden Geburtstage in Frankfurt.

Daniel Weichel

Text und Fotos by Alex Unruh