GMC holt Stephan Pütz zurück nach Deutschland – Duell gegen Jan Gottvald

ANZEIGE

GMC 16 – Jan Gottvald vs Stephan Pütz 

Am 1. September 2018 wird die Kölner Lanxess Arena im Stadtteil Deutz zum beben gebracht. Die German MMA Championship (GMC) macht im Schatten des Doms ihren nächsten Stopp. Das Motto der 16. Auflage der GMC heißt nicht ohne Grund “Next Level“, denn die Organisatoren wollen Mixed Martial Arts in Deutschland auf die nächste Stufe hieven. Dafür spricht alleine schon die grandiose Fightcard, die mit dem Top-Duell Stephan Pütz gegen GMC Champion Jan Gottvald ordentlich auf den Putz haut. Ein Duell, das viele MMA Fans nach Köln locken wird.

Der “T-800“ eliminiert wieder in Deutschland

Mit Stephan Pütz (15-4) konnten die GMC Macher Deniz Haciabdurrahmanoglu und Ozan Altinas einen wahren MMA Diamanten für ihr Event gewinnen. Pütz ist international sehr gefürchtet und konnte sich bei M-1 Global in Russland die Gürtel im Halbschwergewicht und im Schwergewicht umschnallen. Unvergessen bleibt seine Schlacht gegen Marcin Tybura, der mittlerweile bei der UFC unter Vertrag steht, als Pütz seinen schwereren Kontrahenten vermöbelte und ihm die Schwergewichtskrone entriss. Zuletzt lief es weniger gut für den T-800, der 2 Niederlagen in Folge bei M-1 einstecken musste. Wer allerdings den Frankfurter vom MMA Spirit kennt, weiß, dass er sich niemals aufgibt.

Der fast zwei Meter große Hüne trifft in Köln auf den amtierenden GMC Titelträger im Halbschwergewicht.

GMC Champion aus Tschechien

Jan Gottvald wird mit stolzgeschwellter Brust in den Käfig kommen. Der Tscheche gewann zuletzt 5 Kämpfe in Folge, davon den letzten bei der GMC 15 gegen Marco Knöbel durch TKO. Seither ist Gottvald der Titelträger von GMC und wartet nun auf die größte Aufgabe seiner bisherigen Karriere.

In Köln treffen zwei extrem austrainierte Kämpfer aufeinander, die Meister ihres Handwerkes sind. Pütz will zurück in die Erfolgsspur und wird daher nichts dem Zufall überlassen wollen. Bereits im Vorfeld sagte er, dass kein Gegner unterschätzt werden sollte. Trotzdem geht der “T-800“ als Favorit in den Kampf. “Jay Jay“, wie der Tscheche genannt wird, kommt gut mit seiner Außenseiter-Rolle zurecht und will erneut für eine Überraschung sorgen.

Die GMC wird noch eine weitere Überraschung präsentieren, über die wir in den nächsten Tagen berichten werden.

Wer Karten möchte, kann bei Eventim Karten erwerben. Alternativ kann man direkt in den Fightclub Gelsenkirchen kommen und dort bei den Veranstaltern die Tickets sichern.

Text: Momo Sa