GMC Fight Night 2: Stoimenov vs. Grabinski und Makarowski vs. El Zein

GMC Fight Night 2 in Fight Island Duisburg Grabinski vs. Stoimenov

STARTE DEINEN KOSTENLOSEN MONAT

GMC Fight-Night in Duisburg

Es ist wieder soweit, GMC schlägt am kommenden Samstag, 26. September mit einer weiteren über 50-Kampf schweren Fight Island Veranstaltung am Samonte Beach in Duisburg auf, die angeführt wird von einem Interims-Titelkampf zwischen Marcel Mohamed Grabinski und Jivko Stoimenov.

Grabinski will den nächsten Titel

Zwar musste sich Marcel Mohamed Grabinski (19-6) in seinem letzten Kampf geschlagen geben, dies allerdings nur durch Disqualifikation. Davor konnte er fünf Siege in Serie verbuchen, vier davon sogar vorzeitig.
Titel in der GMC zu erkämpfen ist dabei für Grabinski nichts Neues, denn schließlich ist er auch amtierender Titelträger im Leichtgewicht. Eine Gewichtsklasse höher will er Gegner Jivko Stoimenov (12-3-1) schlagen, damit es zum Aufeinandertreffen mit Kerim Engizek kommen kann.

Stoimenov keine Laufkundschaft

Dass Pride-Gym-Kämpfer Marcel Mohamed Grabinski seinen Gegner ernst nehmen sollte, ist nicht nur so gesagt.  Aus seinen letzten sechs Kämpfen hat der Bulgare ebenfalls fünf gewinnen können, alle vorzeitig. Er verfügt über ein Arsenal an Aufgabegriffen (unter anderen war er vier Mal mit einem Achilles Lock erfolgreich) und hat auch schon sechs KO-/TKO-Siege vorzuweisen. „The Bulgarian Ripper“ will sich in Deutschland und Europa einen Namen machen, ein Sieg gegen Grabinski käme ihm da wohl gerade recht.

Kommt El Zein zurück?

Der letzte Kampf war wahrlich nicht leicht zu verdauen für den UFD-Kämpfer Osama El Zein (3-2). In unter zwei Minuten schlug ihn Niko Samsonidse in diesem März bei GMC 24 KO, ein Kampf den El Zein sicherlich abschütteln will. Das Potenzial einen Kampf zu beenden, hat er schon gezeigt, schließlich gingen alle seine drei Pro-Siege nicht über die volle Distanz. Mit Mateusz Makarowski (4-3-1) wartet ein etwas erfahrenerer Pole auf ihn, der bisher ebenfalls alle seine Siege innerhalb der 15 Minuten einfahren konnte. Ein Finish von einer der beiden Seiten liegt also in der Luft.

Ihr könnt die Kämpfe vor Ort und über Youtube live verfolgen. Alle Infos entnehmt ihr der Website.

Text: Marian 23.09.2020