GMC 21 Köln: Islam Dulatov misst sich mit Gjoni Palokaj

TOP ANZEIGEFLÄCHEN BEI GFN FREI

Islam Dulatov misst sich mit Gjoni Palokaj

Bei der 21. Ausgabe der German MMA Championship (GMC) in Köln, wird Islam Dulatov gegen Gjoni Palokaj sein Pro-MMA Debüt feiern. Ein Duell mit “Fight of the Night“ Qualitäten. 

Islam Dulatov (NFT Gym) sorgte als Amateurkämpfer für viel Aufsehen. Acht Kämpfe konnte der gutaussehende Kämpfer mit tschetschenischen Wurzeln sammeln. Trotzdem hat er mit Vorurteilen zu kämpfen. Neider behaupten, dass er und seine Brüder lediglich Aufgrund ihres Aussehens für Furore sorgen. Doch Islam Dulatov hat da eine klare Meinung. „Wir sind keine Models die kämpfen, sondern Kämpfer die modeln“, sagt er zurecht. In der Tat kann sich seine Kampf-Performance sehen lassen. Er ist ein sehr vielseitiger Athlet, der auf allen Ebenen gefährlich ist. Für seinen Eintritt in die Profiwelt bekommt er es gleich mit einer harten Nuss zu tun, der schon vier Kämpfe auf dem Buckel hat.

Gjoni Palokaj (3-1) von der Fightschool Hannover ist keiner, der im Käfig lange fackelt. Er ist ein bärenstarker Grappler, der bislang alle seine Siege vorzeitig erzielen konnte, davon zwei gebührend durch Submission und einmal durch Knockout. So wie man Palokaj kennt, wird er den Pro-MMA Debütanten Islam Dulatov nicht unterschätzen und um dessen Stärken wissen. Aber als Favorit dürfte er den Sieg trotzdem fest eingeplant haben. 

10 Prozent Rabatt auf die GMC Tickets sichern

Beim Kauf der Tickets könnt ihr 10 Prozent sparen! Ihr braucht nur den Code GFNGMC21 einzugeben.

GMC 21 Köln könnt Ihr wie gewohnt auch auf ranFighting sehen.

HIER KOMMENTIEREN