GMC 21 Köln: Celebi und Gelietsch kehren in den Käfig zurück

TOP ANZEIGEFLÄCHEN BEI GFN FREI

GMC 21 Köln: Hamid Gelietsch vs. Muhammed Celebi

Wenn am 7. September die 21. Ausgabe der German MMA Championships (GMC) in der Kölner Lanxess Arena eingeläutet wird, werden auch zwei “MMA-Abstinenzler“ in den Käfig zurückkehren, die wir schon lange vermisst haben. Gemeint sind der Kölner Hamid Gelietsch und der frühere Recklinghausens Sportler des Jahres Muhammed Celebi.

Dauerläufer kehrt nach drei Jahren zurück

Hamid Gelietsch (2-2-1) galt zu seiner aktiven Zeit als starker Newcomer und sehr unangenehmer Gegner, der im Käfig nur den Vorwärtsgang kannte. Egal wie viel er auch einsteckte, sein Vorwärtsdrang war schier unglaublich und konnte einem außenstehenden regelrecht Angst machen. Insgesamt kämpfte der Combat Club Cologne Athlet fünfmal und blieb dabei dreimal ungeschlagen. Sein letzter Kampf liegt schon mehr als drei Jahre zurück. Bei Real FC in Hagen bekam es der Kölner mit dem Lokalmatadoren Patric de Sousa Carneiro zu tun, der an diesem Tag deutlich zu stark für Gelietsch war, für den aber Aufgeben keine Option war. Drei Jahre später und reifer, dürfte er beim Combat Club nun sein Waffenarsenal und seine defensiven Skills erweitert haben, um wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren.

Celebi nach Negativlauf wieder zuversichtlich

Muhammed Celebi (4-5-1) hat nach zuletzt drei Niederlagen in Folge einiges auf den Kopf gestellt. Der 26-Jährige wechselte das Gym und trainiert heute im Fight Club Gelsenkirchen, wo er noch einmal einen anderen Blick auf sich und seine letzten Kämpfe bekommen haben dürfte. Die Chance, etwas anders zu machen und ein kompletter Kämpfer zu werden, dürften ihm dabei sehr wichtig gewesen sein. Sein Stand war schon unter alter Regie erstklassig und sein brachialer Punch wurde weit und breit gefürchtet. Der Deutsch-Türke kämpfte in seiner Karriere zehnmal, war dabei viermal erfolgreich, einmal kämpfte er unentschieden und verlor fünf Duelle. Heute, fast zwei Jahre nach seinem letzten Kampf, blickt der ehemalige MMA-Bundesligameister zuversichtlich in die Zukunft und freut sich auf sein Comeback in Köln.

MMA-Abstinenzler mit neuen Vorzeichen?

Es wird spannend zu sehen sein, ob Gelietsch und auch Celebi ihre Kampfstile verändert haben. Gingen beide früher aggressiv nach vorne, könnte heute das Warten auf den richtigen Augenblick für beide wichtiger geworden sein. Die Schlagkraft spricht für Celebi, die Ausdauer könnte Gelietsch in die Karten spielen, zumindest wenn es über die Runden geht.

10 Prozent Rabatt auf die GMC Tickets erhaltet Ihr mit dem Code GMCGFN21

HIER KOMMENTIEREN



Text: Alp