“GFN stellt vor“ – Wir, Martial Arts Academy Rosenheim

GFN STELLT VOR

GFN stellt vor“ –  Martial Arts Academy Rosenheim (MMA Rosenheim)

Seit 2014 existiert die Martial Arts Academy Rosenheim. Die Süddeutschen wollen mit Qualität und verschiedenen Kampfsportdisziplinen überzeugen.

Wir, Martial Arts Academy Rosenheim

Seit 2014 existiert die Martial Arts Academy Rosenheim. Die Süddeutschen wollen mit Qualität und verschiedenen Kampfsportdisziplinen überzeugen.

Hallo Kampfsportfreunde, wir sind die Martial Arts Academy Rosenheim, kurz auch MMA-Rosenheim genannt. Der Verein existiert seit November 2014, aber der Traum von einer Kampfschule ist seit mehr als 5 Jahren existent. Jetzt ist dieser Traum Realität geworden, auch weil wir immer daran geglaubt haben. Im Bereich Kampfsport können wir auf jahrelange Erfahrung zurückblicken. Die Gründer des Gyms sind Refik Salihi, Johannes Reichelt und Dawid Masarczyk. Das Gym leitet Refik Salihi, der auch Headcoach ist. Ihr findet unser exklusives Gym in der Oberaustr.16 in 83026 Rosenheim.

Unser Kompetenz-Team in Sachen Kampfsport

Unser Team besteht aus 8 Personen. In den Einzeldisziplinen haben wir den Spezialisten Dario Cappola, der unser Mann für BJJ ist und mit unserem erstklassigen Judo-Trainer Adrian Kulisch zusammen kompetent die Bodendisziplinen abdeckt. Im Kickboxen zeigt Eldin Imsirovic, wie man sich im Stand behauptet und unsere Lady für Fitnessboxing heißt Alexandra Buhrke. Headcoach Refik Salihi und alle anderen Trainer haben jahrelange Erfahrung und sind Spezialisten auf ihren Gebieten.

Diese Aufgaben erfüllen die Trainer

Die Trainer der einzelnen Disziplinen leiten separate Trainings für die verschiedenen Kampfsportarten. Durch die professionelle Betreuung erhalten unsere Schüler so ein individuelles und kompetentes Training. Unsere Trainer denken fortschrittlich und schauen über den Tellerrand hinaus, um neue sinnvolle Trends aus der Welt des Kampfsports in die jeweiligen Trainingsabläufe einzubauen. Trotzdem bleiben wir unseren elementaren Traditionen in den verschiedenen Bereichen immer treu, sodass der Spirit und die Idee hinter den verschiedenen Kampfsportarten bestehen bleiben.
Unser Headcoach Refik Salihi verbindet in den gemeinsamen Trainingseinheiten mit den anderen Trainern alle Disziplinen zu Mixed Martial Arts!

Ohne Management läuft nichts

Refik Salihi ist zudem auch der organisatorische Manager im Hintergrund, dessen Aufgabe es unter anderem ist, sich um das Wohlbefinden der Mitglieder und Trainer zu kümmern. Er ist der Mann, der immer ein Ohr für Probleme und Wünsche hat.

Unsere Mitglieder

Wie zählen aktuell 70 eingetragene Mitglieder mit einem Frauenanteil von 25 Prozent. Seitdem wir am 29. September die speziellen Frauen-Fitnessboxing-Programme eingeführt haben, ist diese Tendenz steigend. Kinder nutzen bei uns das für die kleinen Sportler angepasste Judo-Training.

Unser Fokus und Philosophie

Unseren Namen Material Arts Academy haben wir bewusst ausgewählt, da wir so viele Kampfsportarten wie möglich in unserem Gym anbieten wollen. Für gefährliches Halbwissen ist bei uns kein Platz. Uns ist es sehr wichtig, dass wir in jedem Bereich die richtigen Trainer haben. Aktuell bieten wir MMA, BJJ, Judo, Kickboxen, Frauenfitnessboxen und Kinder-Judo an.
Unser breites Angebot spricht im Grunde alle Menschen an, egal ober Kinder, Frauen oder Menschen mit mit körperlichen Einschränkungen. Aber auch für Menschen, die etwas Gewicht verlieren wollen oder nur einen Ausgleich zum Alltag suchen – unsere Tür ist für alle geöffnet. Jeder ist als Gast bei uns willkommen und darf sich ein eigenes Bild von unserem Training machen. Auch erfahrene Kampfsportler sind bei uns willkommen, da wir wettkampforientiert arbeiten. Wir begleiten Anfänger und Fortgeschrittene auf ihrem Weg zu Veranstaltungen und betreuen sie von der ersten Sparringsrunde bis zum Schlussgong.

Die richtige Adresse in Sachen Kampfsport

Unser Gym MMA Rosenheim bietet ein familiäres Umfeld. Bei uns sind alle willkommen, denn Sport verbindet. Es spielt keine Rolle, welchen Beruf du ausübst oder welcher Nationalität du angehörst, bei uns werden alle gleich behandelt.

Background

Refik Salihi ist seit knapp18 Jahren dem Kampfsport verbunden. Früh fand er den Weg zum Boxsport. Er nahm im Laufe der Zeit an einigen Wettkämpfen und bekannten Meisterschaften teil. Im Erwachsenenalter konnte er aus beruflichen Gründen nicht mehr weiter boxen. Doch schon als aktiver Athlet zeigte sich sein großes Talent als Trainer und Motivator. Damit war ihm klar, dass er diesen Weg weitergehen wollte und er erlangte 2010 die Boxtrainerlizenz. Am Anfang betreute er Kinder bei Wettkämpfen und besonders stolz durfte er auf seinen südbayerischen Meister sein.
Aber nicht der sportliche Erfolg des Jungen stand für ihn alleine im Vordergrund, sondern mehr die Entwicklung eines Kindes von einem schüchternen unsichtbaren Buben hin zu einem selbstbewussten Jugendlichen. Dadurch erkannte Refik noch mehr, welch positive Macht Kampfsport hat. Durch die Entwicklung des Kampfsports fand er mit seinem ausgereiften Box-Know-how den Weg zu den Mixed Martial Arts. Und Boxen ist ein sehr wichtiger Baustein beim MMA, da jeder Kampf im Stand beginnt. So erweiterte er sein Wissen und wurde zu einem erfahrenen und erfolgreichen MMA-Trainer.

Adrian Kulisch konnte als Judo-Ass große Erfolge feiern und sicherte sich viele Titel auf nationaler und internationaler Ebene. Adrian gewann Welttitel und hatte auch Erfolg als Grand-Slam-Gewinner. Seine jahrelange Erfahrung und sein Judo-Know-how sind essenziell für das Gym. Doch das ist nicht alles, denn Adrian konnte auch als professioneller MMA Kämpfer durchstarten. In 5 Kämpfen verlor er nur einmal, gewann dreimal vorzeitig durch (T)KO und erstaunlicherweise nie durch Submission. Wegen des Boxtrainings fürs MMA fand Adrian als Athlet so auch den Weg zu Refik und der Leitsatz: “Kampfsport verbindet“, wurde einmal mehr bestätigt.

Eldin Imsirovic ist als Kickbox-Trainer der Mann für die Standdisziplinen. Eldin trägt den 3. Dan im Taekwondo und ist als starker Kickboxer bekannt.

Dario Coppola ist unser Brazilian Jiu-Jitsu Coach. Er war schon bei einigen Turnieren dabei und konnte 2016 in München bei der IBJJF den Bronze-Titel in seiner Gewichtsklasse gewinnen und in der Open Class sogar mit Gold glänzen.

Erfolge und Ziele

Wir haben hohe Ziele, denn die braucht es auch, wenn man etwas erreichen will. Allerdings denken wir in Etappen, ohne dabei unser Ziel aus den Augen zu verlieren. Bisher konnten wir viele Siege gegen andere starke Gyms erzielen und haben zudem einige deutsche und bayrische Meister aus unserem Gym hervorgebracht. Wichtig: Jeder Athlet, der trainiert, ist ein Gewinner, aber natürlich ist auch jeder einzelne Sieg für uns ein Erfolg. Das motiviert die Athleten und bestätigt unsere Arbeit als Trainer.
Unser Ziel ist es, Menschen für Kampfsport zu begeistern und davon zu überzeugen, dass Kampfsport ein ernst zu nehmender Sport ist. Wir wollen in Zukunft national und international zu den besten Gyms gehören und viele Erfolge feiern.

Rivalitäten

Sportliche Rivalitäten gibt es natürlich zwischen allen Teams, aber alles in einem fairen Rahmen. Wir haben großen Respekt vor allen Mitstreitern und sehen uns alle eher als eine große Kampfsportfamilie in Deutschland.

Kampfsport ist für jeden geeignet

Ob jung oder alt, jeder kann Kampfsport trainieren. Gerade unser MMA-Training ist sehr vielseitig. Somit hat jeder eine Chance sich individuell zu entwickeln. Was enorm wichtig ist, sind Disziplin, Wille und Fleiß. Und man muss  natürlich Geduld haben, da sich die Entwicklung eines Sportlers mit der Zeit durch das Training und die Erfahrungen im Wettkampf bestätigt.

Kampfsport = Selbstverteidigung

Es kommt sicherlich bei manchen Menschen mal vor, dass sie sich verteidigen müssen. Dann darf man froh sein, wenn man sich in einer Notsituation mit Boxen, Judo oder Kickboxen verteidigen kann. Uns fällt auf, dass immer mehr Frauen Kampfsport erlernen wollen, um sich in Notsituationen verteidigen zu können. Wir bieten Selbstverteidigung angepasst an Alltagssituationen an und wie man sich verteidigen und von einem Angreifer befreien kann.

Vorbilder?

Es gibt viele sportliche Vorbilder für uns alle, egal ob im Kickboxen, BJJ, MMA Judo oder Boxen. Das Gleiche gilt für unseren Headcoach Refik, für den nicht nur wegen der sportlichen Erfolge ganz klar Muhammed Ali ein ganz großes Vorbild ist, sondern auch wegen dessen Verdienste außerhalb des Ringes. Boxerisch ist er zudem ein großer Fan von Oscar de la Hoya.

Familie, Freunde und Arbeit

Es ist wichtig, dass Freunde, Familie und Arbeitskollegen unsere Arbeit unterstützen, denn ohne sie wäre das alles nicht möglich. Wir alle haben ein Privatleben und üben neben dem Sport einen normalen Beruf aus. Unser Umfeld respektiert unsere Arbeit.

Wir sagen Danke

Wir sind unseren Mitgliedern dankbar. Sie sind der Grund, warum wir das alles machen.
Und wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern wie Tobias Ott für die Sportnahrung, Valon Babaj, Johannes Biechl und natürlich Daniel Lex von Lovers & Friends. Und vielen Dank an das GFN-Team für die Möglichkeit, uns vorstellen zu dürfen.
Wir sind stolz auf das, was wir bisher erreicht haben, und würden uns freuen, neue Gesichter in unserem Gym zu sehen.

Hier findet man uns: 

Martial Arts Academy Rosenheim (MMA Rosenheim)
Oberaustr.16
83026 Rosenheim

Besucht uns auch auf Facebook