Fehlurteil! Max Coga wird der klare Sieg genommen!

STARTE DEINEN KOSTENLOSEN MONAT

Samstag, 14. November 2020

 Max Coga verliert gegen Daniel Torres

Max Coga und KSW – das klang im ersten Moment nach einer Traumehe. Doch die polnische MMA-Organisation und zwei ihrer Punktrichter hatten an diesem Samstag keinen guten Tag. Im Duell zwischen dem Frankfurter und seinem zumeist überforderten Gegner Daniel Torres aus Österreich, gaben die Punktrichter – nach geteiltem Punktentscheid – den Kampf an Torres. Was für ein Fehlurteil!

Klare erste Runde für Coga

Unverständlich aus unserer Sicht! Wie kamen die zwei Punktrichter auf Torres als Sieger? Der 26-jährige Österreicher befand sich drei Runden lang fast nur in der Rückwärtsbewegung. Nur in der dritten Runde suchte Torres kurz selbst die Initiative, aber jeder Angriff wurde vom 31-jährigen Frankfurter vom MMA Spirit gekontert.

In der ersten Runde war Coga sogar deutlich dominanter. Er bewegte sich sehr gut, arbeite mit Kicks und schnellen Fäusten, die häufig ihr Ziel fanden. Ein erster Takedown misslang noch. Doch in den letzten 20 Sekunden brachte Coga Torres zu Boden.

10:9 – Klare Runde Coga!

In der zweiten Runde hatte Mad Max Coga weiterhin Oberwasser. Einmal allerdings geriet er bei einem Takedown-Versuch kurz in die Guillotine des Österreichers, doch nach wenigen Sekunden befreite sich der Deutsche aus der misslichen Lage und machte bis zum Rundenende weiterhin den Kampf. Kurz vor Rundenende schaffte er wieder einen Takedown.

20:18 – Runde an Coga!

In der dritten Runde wurde Torres etwas aktiver. Aber nur noch ein K.O. hätte hier die Entscheidung zugunsten des Österreichers bringen können bzw. dürfen. Coga konterte jeden Angriff und setzte selbst immer wieder Nadelstiche. Diese Runde hätte man mit Wohlwollen maximal Unentschieden werten können, wobei auch hier Coga der stärke Mann war.

30:27 – Runde Coga

2:1 für Torres statt 3:0 für Coga

Am Ende hieß es aber 2:1 für Torres. Ein Ergebnis, das nach faulen Eiern roch. Schade KSW – so gewinnt man keine Fans in Deutschland. Wir selbst sind sehr große KSW-Fans und wollen auch keine geschenkten Siege für unsere Leute, aber zumindest faire Urteile von den Punktrichtern. Hier gab es immerhin einen klaren Klassenunterschied. Coga war der deutlich bessere Kämpfer und hätte mit 3-0 diesen Kampf gewinnen müssen.

Die Freude, die Torres nach Kampfende zeigte, zeigen normalerweise Leute, die selbst nicht daran geglaubt hatten. 

Schade Max und Kopf hoch, Du hast den Kampf klar gewonnen!!!

Wie habt Ihr das gesehen? Hier kommentieren