FAIR FC 8 – Rückkampf zwischen Kevin Saszik und Rade Krulanovic

ANZEIGE

FAIR FC 8 – Saszik vs. Krulanovic

Wie bereits berichtet, schlägt die Fair FC am 6. Oktober 2018 im RuhrCongress Bochum ihre Zelte auf. Promoter Isa Topal hat für die achte Ausgabe der Mix-Fight Veranstaltung wieder eine bunte und vielversprechende Card aus dem Ärmel geschüttelt. Neben vielen MMA Kämpfen dürfen sich die Besucher auf ebenso viele Duelle im Kickboxen freuen. Unter anderem ist ein Bochumer Publikumsliebling am Start: Kevin Saszik!

Vom Mitveranstalter zum Kämpfer

Wer Kevin Saszik das erste Mal sieht, dürfte sich nicht ganz sicher sein, ob der muskelbepackte Hüne Model oder Kickboxer ist. Doch spätestens wenn man ihn im Ring in Aktion erlebt, gibt es keine Zweifel mehr darüber, dass es ihm egal ist, wenn sein Gesicht lädiert wird, denn im Ring wird Saszik zum Monster.

Angefangen als blutjunger Mitveranstalter der FAIR FC, ist Saszik mittlerweile auch ein sehr aktiver Kämpfer. In seiner noch jungen Karriere war der Bochumer lange Zeit ungeschlagen und konnte große Namen wie z.B. den Karate Weltmeister David Darabi schlagen. In diesem Jahr gewann das Schwergewicht auch im Boxen seine ersten beiden Profikämpfe.

Die Revanche

Der Mädchenschwarm vom Lanna Martial Arts Gym in Bochum hat noch eine Rechnung offen. Seinen Gegner bei der kommenden Fair FC 8 kennt er bereits sehr gut. Es ist der Frankfurter Rade Krulanovic. Die beiden Kämpfer trafen bereits bei der Mix Fight Gala 23 im Dezember 2017 in Frankfurt am Main aufeinander. Saszik verlor die Schlacht auf Augenhöhe unglücklich nach Punkten. Beide Kämpfer schenkten sich dabei nichts. Davon ist auch dieses Mal auszugehen, denn Saszik möchte Wiedergutmachung für seine unglückliche Niederlage. Man kann allerdings davon ausgehen, dass sein Gegner aus Frankfurt seine Waffen bestens geschärft haben wird, was auch an seinem Trainer Andi Rögner liegen dürfte. Der erfahrene Coach ist bekannt dafür, seine Schüler immer bestens vorbereitet in die Schlacht zu schicken. Rögners Schützling Rade Krulanovic ist ein Kämpfer mit unbändigem Willen und wird es Saszik nächste Woche in Bochum nicht einfach machen. Außerdem will der gebürtige Montenegriner es allen beweisen, dass sein Sieg im Dezember 2017 verdient war.

Kevin Saszik wird auch am 6. Oktober alle Hände voll zu tun bekommen und alles dafür tun, sich vor heimischer Kulisse nicht die Schmach einer Niederlage zu geben. Mit seinen vielen Fans im Rücken wird der Lokalmatador umso motivierter sein, wenn er in seinem Revier in den Ring steigt.

Die Fans dürfen sich auf ein spanndes Duell freuen.

Von Momo Sa und Alex Unruh