Fabricio Werdum fällt durch Dopingtest – Mark Hunt Ersatz in Moskau?

Dopingtest von Werdum positiv! Ersatzgegner für Oleinik gefunden?


Das kürzlich verkündete Main-Event für die UFC Fight Night in Moskau zwischen Aleksei Oleinik und Fabricio Werdum musste gestrichen werden. Der Der Brasilianer wurde am 25. April 2018 außerhalb der Kampfphase getestet und das Ergebnis fiel positiv aus. Aktuell ist unklar, welche Konsequenzen die USADA daraus ziehen wird. Doch die UFC hat anscheinend vorgesorgt und einen anderen MMA Veteranen als Gegner für Oleinik gefunden.

The Super Samoan im Main Event?

Mark „The Super Samoan“ Hunt soll sich nun mit dem Russen im Main Event den Käfig teilen. Der Australier wird derzeit als Nummer sechs im UFC Schwergewicht gerankt. Der mittlerweile 44-jährige Veteran verlor seinen letzten Kampf im Februar 2018 bei der UFC Fight Night Perth gegen den aufkommenden UFC Stern Curtis Blaydes nach Punkten. Zuvor besiegte der Neuseeländer im November 2017 bei der UFC Fight Night Auckland Derrick Lewis durch TKO. In Russland hätte die samoanische KO-Maschine nun die Möglichkeit, in die Erfolgsspur zurückzukehren.

Zur Diskussion

Alex Unruh