EMC4 – starke Fightcard im Düsseldorfer UFD GYM

STARTE DEINEN KOSTENLOSEN MONAT

EMC4 – starke Fightcard im Düsseldorfer UFD GYM

 

Das Düsseldorfer UFD GYM ist unser Gym des Jahres 2019. Dort versammeln sich Spitzensportler wie Roberto Soldic (KSW), David Zawada (UFC), Abus Magomedov (KSW), Martin Zawada (KSW), Hatef Moeil, Ugur Özkaplan (KSW) und und und… Die Liste ließe sich belieb verlängern. Dass die Macher Ivan und Tomi Dijakovic ein gutes Händchen für Kämpfer haben, wurde bereits mehrfach bewiesen. Die beiden sympathischen Kroaten haben außerdem „ELITE MMA CHAMPIONSHIP“ ins Leben gerufen und gehen nun in die vierte Ausgabe. Wir fassen für euch einige Highlights der Fightcard zusammen.

HauptKampf – Finale im Bantamgewicht

Für den Hauptkampf des Abends haben sich die Brüder einen besonderen Leckerbissen einfallen lassen. In einem GrandPrix im Bantamgewicht müssen sich Stipe Brcicm (6-1), Luca Iovine (12-5), Kenji Bortoluzzi (10-3) und Kewin Rangel (7-2) duellieren.

Zunächst werden die ersten Paarungen ausgelost. Die Gewinner beider Kämpfe sehen sich dann im Hauptkampf des Abends wieder. Ein starkes Teilnehmerfeld, das es schwer macht einen Favoriten rauszusuchen.

Dulatov vor heimischer Kulisse

Über Islam Dulatov und seine Brüder wurde in letzter Zeit sehr viel berichtet und die Brüder lieferten auch ab. „The Ripper“ gab sein Profidebüt und unterlag. Etwas, was dem sonst sehr erfolgreichen Sportler und Topmodel überhaupt nicht passte. Zurück ins Gym und arbeiten bis zum Umfallen war das Motto des NFT-Gym Fighters. Und das Ergebnis des Kampfes gegen Kolja Predojevic entsprach schon eher seinem Anspruch, Sieg nach 34 Sekunden in Runde 1 via Submission. An diese Leistungen möchte er jetzt gegen Tobias Grunert anknüpfen. Grunert ist vielleicht der Außenseiter, kann jedoch aus seiner Rolle heraus, befreit kämpfen und hat nichts zu verlieren.

 

Dyrschka vs Chokheli

Auch der Kampf zwischen Konrad Dyrschka (10-1) und Levan Chokheli (8-0) wird sicherlich eine Augenweide. Dyrschka vom La Familia Fight Club aus Halle nimmt einen langen Weg auf sich, um die Siegesserie des Georgiers Chokheli zu beenden. Chokheli konnte alle seine Kämpfe bisher gewinnen und alle seine Gegner KO schlagen! Aber auch Dyrschka braucht sich nicht zu verstecken. Auf seinem Konto stehen sieben vorzeitige Siege, wovon 6 durch KO erfolgen. Diese Paarung hat definitiv das Potential zum Fight of The Night. Ein wahrer Kracher, wo man nicht zu oft blinzeln sollte, bevor man etwas verpasst.

Tickets gibt es noch im UFD Gym, allerdings sollte man sich beeilen, da der Platz begrenzt ist.

Wir sehen uns vor dort!

 

 

Undercard:

Khadim Hossaini vs Can Dilly

Karim El Bachiri vs Bohodirion Joholdinov

Fatih Ormankiran vs Semih Kagan

Altin Zenuni vs Robert Szafraniec

Umar Batsuev vs Koray Kenanoglu

Kacper Miklasz vs Ivan Jurecevic

Kamran Hefzabad vs Lennard Sonnenberger

Karim Böhm vs Jonas Dilly

Nathalie Wetstein vs Sandra Kulpa

Maincard:

GrandPrix Brcic/ Iovine/ Bortuluzzi/ Rangel

Islam Dulatov vs Tobias Grunert

Ibrahim Cholo vs Davor Matic

Eluther Igel vs Christian Mach

Magomed Ozniev vs Dragoljub Stanojevic

Husein Kadimagomaev vs Anderson Paraiba

Amiran Gogoladze vs Rodrigo Carlos

Co-Main Event: Konrad Dyrschka vs Levan Chokheli

Main EventFinale Grandprix