Duell mit K.O-Garantie? Tim Richter trifft bei GMC 11 auf Daniel Dörrer!

GMC 11 DUELL IM MITTELGEWICHT

ANZEIGE

Es gibt sie noch, Kämpfer die disziplinübergreifend erfolgreiche Kampfsportler sind. So einer ist Daniel Dörrer, der am 22. April bei der 11. Ausgabe von German MMA Championship (GMC) in Castrop-Rauxel im Mittelgewicht gegen MMA Spezialist Tim Richter antreten wird. Ein Duell, bei dem es zu 99 Prozent nicht über die Zeit gehen dürfte. Denn Achtung, beide Kämpfer haben 100 Prozent ihrer Siege vorzeitig erzielt. 

Tim Richter (7-3-0) hat sich in einer der härtesten Gewichtsklassen Deutschlands einen Namen gemacht und sich mittlerweile zum drittem mal für die GMC empfohlen. Der 25-Jährige war schon bei zwei Ausgaben der international angesehenen MMA-Reihe dabei. Bei GMC 4 gewann er 2013 gegen den Kroaten Tomi Colic vorzeitig. Doch bei der siebten Ausgabe 2015 hieß sein fast übermächtiger Gegner Kerim Engizek (11-6-0), gegen den Richter nach harter Gegenwehr in der zweiten Runde durch Rear-Naked-Choke die Segel streichen musste. In der Folgezeit stieg der Kämpfer vom Shuri Fighter Team zweimal in den Cage und siegte jeweils vorzeitig. Für die kommende schwere Aufgabe wird sich der Plauener einen besonderen Matchplan ausdenken müssen, den mit Daniel Dörrer trifft er auf einen der gefährlichsten Striker Deutschlands.

Eine wahre K.O-Maschine ist dieser Daniel Dörrer. Egal in welcher Disziplin der Hammers Team Athlet antritt, viele seiner Gegner mussten unliebsame Bekanntschaft mit seiner enormen Schlagstärke machen. Egal ob mit harten Fäusten oder seinen brachialen Kicks, er ist im Stand in jeder Situation brandgefährlich. Der mehrfache K1 -und Muay Thai Weltmeister mischt seit Mai 2014 auch beim Mixed Martial Arts mit und konnte bisher von elf Kämpfen immerhin sechs gewinnen. Und “The Pacefull Warrior“ entschied diese sechs Fights wenig überraschend allesamt  durch K.O für sich. Nach zuletzt zwei MMA Niederlagen in Folge, wird er sich gegen Richter etwas vorgenommen haben und sein “Waffenarsenal“ besonders scharf stellen. 

Jedem potenziellen Gegner dürfte zudem klar sein, auf was man sich bei Dörrer einlässt, wenn man auf seine atemberaubende Bilanz von mehr als 130 Siegen disziplinübergreifend blickt:

Auf die wahrscheinlich größte K.O-Gefahr Deutschlands.

Gewinnt Dörrer vorzeitig im Stand oder kann Richter am Boden das Duell für sich entscheiden? 

Hier bekommt ihr Tickets für die GMC 11 in Castrop-Rauxel.