Dana White strahlt – Kehrt Brock Lesnar zur UFC zurück?

😃

Posted by Dana White on Sonntag, 25. Februar 2018

Am 7. Juli 2018 kommt es bei UFC 226 bekanntlich zum Aufeinandertreffen zwischen Daniel Cormier, dem UFC-Champion im Halbschwergewicht und dessen Pendant im Schwergewicht, dem US-Kroaten Stipe Miocic. Die Superstars waren zuletzt am 20. Januar 2018 bei der UFC 220 erfolgreich. Cormier gewann gegen Volkan Oezdemir, Miocic gegen Francis Ngannou. Wir hatten im Anschluss in unserem Beitrag vom 28. Januar darauf spekuliert, dass der Sieger dieser Begegnung entweder auf Jon Jones oder Brock Lesnar treffen könnte. Ein Facebook-Foto von UFC Präsident Dana White befeuert zumindest das Gerücht mit Lesnar.

Klar, ein Bild muss nichts heißen, aber wenn es vom mächtigen Oberhaupt der weltgrößten MMA Organisation kommt, dann kann es wiederum viel bedeuten.  

Sieger gegen Jones oder Lesnar?

Es wird schon seit einiger Zeit spekuliert, dass der Superfight lediglich als Vorbereitung auf ein Megaduell dient. Der Sieger von Cormier vs. Miocic könnte auf Jon Jones oder Brock Lesnar treffen. Bei Jones steht zumindest noch eine mögliche Dopingsperre von vier Jahren im Raum. Er wurde nach seinem letzten Duell gegen Cormier überführt. Allerdings geht man davon aus, dass der Wiederholungstäter mit einer Strafe von einem Jahr davonkommt. Die Verhandlung findet morgen im kalifornischen Anaheim statt. 

Jones oder Geldmaschine Lesnar?

Sicherlich hätte ein drittes Duell Jones vs. Cormier ebenso seinen Reiz, wie ein mögliches Aufeinandertreffen zwischen Jones und Miocic. Doch ein Duell gegen den ehemaligen Schwergewichtschampion Brock Lesnar würde die UFC Konten noch praller füllen.  Der populäre Pro-Wrestler hatte bei seinem letzten Kampf bei der UFC 200 im Juli 2016 gegen Marc Hunt selbst gedopt, weshalb sein einstimmiger Punktsieg zu einem No Contest geändert wurde. Lesnar wurde bekanntlich für ein Jahr gesperrt und kehrte in die WWE zurück. Sein Vertrag mit der Wrestling-Show läuft allerdings im April aus und UFC Präsident Dana White erwähnte vor einiger Zeit, dass Lesnar vermutlich dieses Jahr wieder in der UFC kämpfen wird.

 Finanziell ist Lesnar attraktiver

Lesnar ist sehr populär in den USA und hat der UFC schon viel “Kohle“ eingebracht. Da der irische “Dukatenesel“ von Dana White, Conor McGregor, aktuell keine Anstalten macht kämpfen zu wollen, müssen die Konten des Wirtschaftsunternehmens Ultimate Fighting Championship aufgefüllt werden. Lesnar’s Rückkehr wäre aus finanzieller Sicht sicherlich ein großer Segen, aber sportlich gesehen traut man ihm weder gegen Miocic noch gegen Cormier einen Sieg zu.

Doch wenn man sich das Bild ganz genau anschaut, dann erkennt man fast die Dollarzeichen in den Augen von Dana White. Lesnar’s gequälten Gesichtsausdruck darf man getrost auch als Lächeln auffassen. Ein Bild, das keiner weiteren Worte bedarf:

Mögen die Spiele beginnen!

MEHR MMA NEWS