“Cinderella Man” Teixeira gewinnt sensationell den Titel gegen Blachowicz

ANZEIGE

Glover Teixeiras am Ziel seiner Träume


Mit 42 Jahren ist Glover Teixeiras Cinderella Man-Story noch nicht zu Ende erzählt. Der Brasilianer (33-7), der mittlerweile die US-Staatsangehörigkeit besitzt, holte sich das lange ersehnte UFC-Gold mit einem Zweitrunden-Submission-Sieg über Jan Blachowicz (28-9) und gewann bei der UFC 267 auf Fight Island in Abu Dhabi sensationell die UFC-Titel im Halbschwergewicht.

Teixeira klingelt Blachowicz an

In der ersten Runde musste Teixeira einige harte Schläge von Blachowicz einstecken, aber er konnte seinerseits einen frühen Takedown erzielen und die Position bis zum Ende der Runde halten. In der zweiten Runde wehrte Blachowicz zwei Takedown-Versuche von Teixeira ab und schien wieder im Geschäft zu sein. Doch spät in der Runde klingelte Teixeira Blachowicz mit einem mörderischem Haken an und nachdem er den Champion auf den Boden geholt hatte, setzte er einen kurzen, aber heftigen Rear-Naked Choke an. Resultat: Schnelle Aufgabe des Favoriten und ein kleine, große Sensation. 

Nur einer war älter

Teixeira kürte sich selbst zum zweitältesten Champion in der Geschichte der UFC und konnte zudem sechs Siege in Folge einfahren. Er gewann zuvor in dominanter Weise gegen zwei ehemalige Titelanwärter. Mit einem K.o.-Sieg schaltete er Anthony Smith aus und mit einer Submission gewann er auch gegen Thiago Santos. Nun der große Sieg gegen den bisherigen Champion.

Übrigens war nur Randy Couture mit 45 Jahren älter als Teixeira und man kann sich kaum vorstellen, dass jemand diesen Rekord bricht. Oder doch? 

Vor Titelverlust: Fünf Siege in Folge 

Blachowicz, der schon Pläne für ein Super-Duell gegen Jon Jones schmiedete, kam vor dem Kampf gegen Teixeira  selbst aus einer erfolgreichen Zeit. Der Pole hatte gerade eine bemerkenswerte Serie von fünf Siegen hinter sich, darunter Erfolge gegen Luke Rockhold und Dominick Reyes gefeiert. Außerdem fügte er Israel Adesanya seine erste Niederlage als Profi zu. 

Cinderella Man Teixeira macht weiter

Nach seinem Sieg ist Teixeira fest entschlossen, den Gürtel zu verteidigen und weiterzumachen. Damit geht die “Cinderella Man”- Story von Teixeira weiter und wer weiß, vielleicht bricht er eines Tages auch noch den Rekord von Randy Couture. 

HIER KOMMENTIEREN


Hauptkarte UFC 267:

Glover Teixeira besiegt Jan Blachowicz im UFC Titelkampf im Light Heavyweight durch Rear Naked Choke in Runde 2 (3:02) 

Petr Yan besiegt Cory Sandhagen einstimmig nach Punkten und holt sich den UFC Titel (interim) im Bantamgewicht. (3 x 49-46) GFN: 48-46 & Fight of the Night Islam

Makhachev besiegt Dan Hooker via Kimura in Runde 1 (2:25)

Alexander Volkov besiegt Marcin Tybura via Unanimous Decision (2 x 30-27, 29-28) GFN: 29-28

Khamzat Chimaev besiegt Li Jingliang via Rear Naked Choke in Runde 1 (3:16)

Magomed Ankalaev besiegt Volkan Oezdemir via Unanimous Decision. (29-28, 29-28, 29-28) GFN: 30-27


Vorkämpfe UFC 267

Amanda Ribas besiegt Virna Jandiroba einstimmige durch Entscheidung (3 x 29-28 )

Zubaira Tukhugov besiegt Ricardo Ramos einstimmige Entscheidung (3 x 29-28)

Albert Duraev besiegt Roman Kopylow durch einstimmige Entscheidung (30-27, 2 x 29-27 )

Elizeu Zaleski dos Santos besiegt Benoit Saint-Deis durch einstimmige Entscheidung (3 x 29-26)

Michal Oleksiejczuk besiegt Shamil Gamzatov Michał durch TKO in der ersten Runde (3:31)

Lerone Murphy besiegt Makwan Amirkhani durch KO in der zweiten Runde (0:14)

Andre Petroski besiegt Hu Yaozong durch Submission (Armdreieck) (R3, 4:46)

Tagir Ulanbekov besiegt Allan Nascimento Tagir durch geteilte Entscheidung (2 x 29-28, 28-29)