Big Game 3: Anton Mor vs. Nikoloz Kajaia – Treffen der Urgewalten!

ANZEIGE

Big Game 3: Anton Mor vs. Nikoloz Kajaia

Am 23. März 2019 können Kampfsportfreunde in Bochum Mixed Martial Arts und Kickboxen vom Feinsten erleben. Im beeindruckenden RuhrCongress Bochum heißt es dann mittlerweile im dritten Jahr Big Game. Der Organisator WiTo Sport-Events hat für die dritte Ausgabe mehrere Duelle bekanntgegeben. Im Blickpunkt stehen einmal mehr die Gladiators MMA aus Duisburg, die mit ihren beiden russischen Ausnahmekämpfern Alexander Vertko und Anton Mor, sowie dem deutsch-türkischen Senkrechtstarter Mehmet Nurioglu anreisen. Im ersten Beitrag geht es um Mor und seinen georgischen Gegner Nikoloz Kajaia. 

Anton Mor – Die unbändige Kraft Russlands

Anton Mor (7-0) ist seit seinem ersten Auftritt 2018 in Deutschland in aller Munde. Der Russe aus Kaliningrad gab sein Deutschlanddebüt bei der zweiten Ausgabe von Big Game im letzten Jahr. Er schlug mit Dominic Schober einen international renommierten Athleten nach 33 Sekunden KO und versetzte die gut 5000 Zuschauer in kurze Schockstarre, aber nur nicht unseren russischen Redakteur Alex, der fast in den Big Game Ring gesprungen wäre. Im Anschluss bezwang Mor mit Ozan Aslaner einen hochgehandelten Kämpfer aus Deutschland, einen echten Shootingstar, der als einer der besten Striker gewichtsübergreifend gilt. Mor gewann den Thriller nach Majority Decision (Mehrheitsentscheid), aber Aslaner, der als fairer Sportsmann bekannt ist, gab seine Niederlage unumwunden zu.

Mor ist ein beeindruckender Kämpfer, der wie einst Mike Tyson vorwärts geht, aber es auch versteht, mit ringerischen Fähigkeiten seine Gegner zu entnerven. Alle seine sieben Karriereauftritte überstand der 24-Jährige, der für die Gladiators MMA Duisburg antritt, unbeschadet und siegreich. Drei Knockouts, zwei Submission und zwei Punktsiege, das sind Daten des Allrounders, der alle Ebenen des MMA auf hohem Niveau beherrscht. Nicht umsonst war er schon Teil der russischen Organisationen Fight Nights und ACB.

Bärenstarker Georgier mit harten Fäusten

Nikoloz Kajaia (2-1), der kommende Gegner von Anton Mor, ist in Deutschland nahezu unbekannt. Der Georgier hat auch erst drei gelistete Kämpfe, doch wie wir von unserer Ost-Connection erfuhren, handelt es sich bei Kajaia um ein Gegenstück zu Mor. Genauso brachial und ebenfalls mit kraftvollen Takedowns, ist der Kaukasier nur schwer zu überwinden. Sein Grappling kann dagegen mit seinen übrigen Fähigkeiten nicht ganz mithalten, doch vorher sollte man auf der Hut sein und sich vor seinen Fäusten in Acht nehmen. In drei Kämpfen knockte Kajaia bislang zwei Gegner aus und einmal verlor er durch Submission.

Wer gewinnt das Duell der Urgewalten? 

Hier prallen zwei Urgewalten aufeinander. Auch wenn Mor aufgrund seiner Vita der Favorit sein dürfte, muss er sich vor den unkontrollierbaren Angriffen von Kajaia in Acht nehmen, der Georgier hat viel Dampf hinter seinen Fäusten. 

In den nächsten Bericht wird es um Anton Mors Kumpel und Teamkamerad Alexander Vertko sowie Mehmet Nurioglu gehen. 

Mehr zu Big Game hier auf GERMAN FIGHT NEWS

Text: Alp Türkmen 

ZURÜCK ZU FACEBOOK