Bellator 185 – Williams zerstört Heather Hardy – Mousasi bezwingt Shlemenko

In Uncasville im US-Staat Connecticut fand in der Nacht von Freitag auf Samstag deutscher Zeit die 185. Ausgabe von Bellator statt. Die Augen der MMA Welt waren dabei auf den Hauptkampf gerichtet. Kein Wunder, denn der ehemalige UFC Veteran Gegard Mousasi gab sein vielbeachtetes Bellator Debüt gegen den Russen Alexander Shlemenko.

Gegard Mousasi gewinnt!

Mousasi, der erst im April bei UFC 210 Chris Weidman durch TKO besiegte, hatte mit M1 Veteran Alexander Shlemenko deutlich mehr Mühe. In der ersten Runde kassierte Mousasi eine harte linke Hand von Shlemenko, die das rechte Auge des Niederländers anschwellen ließ. Nach der Untersuchung durch den Arzt konnte Mousasi weiterkämpfen. „The Dreamcatcher“ entschied die beiden ersten Runden gegen Shlemenko knapp für sich, was wichtig war, da die dritte Runde klar an den Russen ging. Auf den Scorecards der Jury stand dann dreimal ein 29-28 für den Niederländer, der damit einen gelungenen Einstand im Bellator-Käfig feierte.

Mousasi gewann damit in seinem 51. Profiauftritt seinen 43. Kampf. Damit ist der Niederländer seit seiner letzten Niederlage im September 2015 gegen Uriah Hall in 6 Kämpfen in Folge ungeschlagen. Shlemenkos Rekord ist nach der Niederlage immer noch beeindruckend. Mit 56-10 und einem No-Contest wird er sicherlich noch einige Kämpfe bei den großen Organisationen absolvieren dürfen.

Hardy wird von Williams zerstört

Viele Männer dürfte zudem das Ergebnis zwischen “Hot Female Fighter“ Heather Hardy gegen Kristina Williams interessieren. Wir haben keine guten Nachrichten für die Fans von Hardy, denn die heiße Lady aus New York, die für ihre Auftritte im heißen Einteiler bei der Waage bekannt ist, wurde von ihrer Gegnerin Kristina Williams regelrecht zerstört. Die Nase der hübschen WBC Boxweltmeisterin sah dabei gar nicht gut aus. Was war passiert? Hardy wurde durch einen harten Kick direkt ins Gesicht von der Kickboxerin Kristina Williams getroffen. Der Arzt entschied folgerichtig auf Abbruch. Die 35-jährigen wurde direkt ins Krankenhaus gefahren. Gute Besserung auch aus Deutschland für die Dame aus Brooklyn – New York.

Die weiteren Ergebnisse im Überblick

Bellator 185 Mousasi vs. Shlemenko – Mohegan Sun Arena in Uncasville – Connecticut (USA)

Gegard Mousasi besiegt Alexander Shlemenko via Unanimous Decision (29-28, 29-28, 29-28)

Neiman Gracie besiegt Zak Bucia via Submission (Neck Crank)( Runde 2 Minute 2:27)

Kristina Williams besiegt Heather Hardy via TKO (Doctors stoppage)(Runde 2, Minute 2:00)

Lisa Blaine besiegt Ana Julaton via Split Decision (29-28, 28-29, 29-28)

Ryan Quinn besiegt Marcus Surin via Unanimous Decision (29-28, 29-28, 29-28)

Undercard

John Lopez besiegt Billy Giovanella via Unanimous Decision (30-27, 30-26, 29-28)

Kevin Carrier besiegt Jose Antonio Perezvia via Unanimous Decision (30-27, 30-27, 30-27)

Vovka Clay besiegt Frank Sforza via Submission (Guillotine Choke) (Runde 2 Minute 1:17)

Don Shainis besiegt Matthew Denning via TKO (Ground-and-Pound) (Runde 1 Minute 4:50)

Jordan Young besiegt Alec Hooben via Submission (Triangle Choke) (Runde 1 Minute 2:44)

Costello van Steenis besiegt Steve Skrzat via Submission (Strikes) (Runde 1 Minute 2:52)

Joaquin Buckley besiegt Vinicius de Jesusvia via Split Decision (29-28, 28-29, 29-28)

Pete Rogers besiegt Timothy Wheeler via Technical Submission (Guillotine Choke) (Runde 1 Minute 0: 37)

Dean Hancock besiegt John Beneduce via TKO (Strikes) (Runde 1 Minute 3:38)

 

Weitere MMA News