Arber Bellegu: Ich bin der jüngste Manager Europas!

Folge uns bei Facebook

Wir sprachen mit einem der wohl jüngsten Manager, die man kennt. Selbst sagt er, dass er der jüngste Manager in Europa aller Zeiten ist. Arber Bellegu stellt sich vor.

Ich bin Arber Bellegu und bin der jüngste Manager im Profikampfsport Europas aller Zeiten! Ich bin 19 Jahre alt, Gebrauchtwagenhändler, Trainer im Pyranha MMA und Inhaber / Headcoach in meiner eigenen aufsteigenden Schule die ab dem 02.03 ihre Tore öffnet, das PASSION MIXED MARTIAL ARTS.

Mit 19 Jahren ist es eher üblich, dass man im Ring, Käfig oder der Matte aktiv ist, warum du nicht?

Mein Knie… Mein Knie ist seit Oktober 2017 futsch… heißt, dass ich nicht mehr trainieren konnte. Im August 2018 fing das Managen an, der Kampfsport hat mir gefehlt. Das Organisatorische sowie das Managen und die Verantwortung zu haben liegt mir. Zwar gab es Höhen und Tiefen doch darf ich mich nicht beschweren.

Wo bist du aktiv?

Ich arbeite in ganz Europa, seit neusten auch mit Kanada und Brasilien. Außerdem Ich arbeite auch mit anderen Managern zusammen, ganz besonders Giom Peltier und Muhamed Ali Rizvan. Ich arbeite gerne mit anderen Leuten zusammen. KSW, FEN, Eageles FC, Bellator und bei Brave konnte ich bereits Kämpfer unterbringen. Ich hoffe, dass demnächst einer der Jungs bei One FC landet, mal schauen. Bis dahin werden wir national alles Wichtige angreifen, das verspreche ich.  Christian Draxler hat bei GMC in München bereits gezeigt, dass mit uns zu rechnen ist.

Wie sieht dein Tagesablauf aus?

Mein Tagesablauf ist sehr flexibel. Also zurzeit sieht es so aus, dass ich gegen 7:30 Uhr aufstehe und um 09:00Uhr im Büro bin. Dann muss man schauen, was für die Autos zu tun gibt, ob ein Einkauf geplant ist oder Besichtigungstermine, Mails checken für die Autobranche und dem Management. Das Management ist noch nebenbei. Also ich bin immer erreichbar und schaue viel nach Fights, jedoch habe ich es jetzt geschafft, dass ich 5-6 Angebote pro Tag reinkriege und da dann meine Jungs platziere. So dass ich nicht mehr viel suchen muss. Wenn kein Einkauf oder eine Besichtigung ansteht bin ich meistens um 18:00Uhr aus dem Büro und dann etwas Privateben. Ganz privat ist es nie, denn das Telefon klingelt trotzdem non stop für Autos sowie für die Fighter. Ab dann zusätzlich noch die neue Kampfsportschule. Dann möchte ich mich endgültig auf den Kampfsport fokussieren.

Gibt es noch etwas, das auf uns zukommt?

Ja, ihr könnt gespannt sein! Christian Draxler, mein neustes Signing wird die 70 kg Klasse von GMC aufräumen. Auch im Profiboxen wird es Bewegung geben. Hicham El Hajji, eines der besten Talente wird sein Comeback geben und startet im Cruiserweight. Außerdem werde ich auch mein Comeback im Profiboxen dieses Jahr geben. Ich werde bis 79 kg kämpfen. Bis dahin werde ich noch ein wenig abnehmen

Wir wünschen dir  und BA BOX MANAGEMENT & Promotion viel Erfolg.