Aggrelin macht ihrem Namen als Kult-Event alle Ehre – Memo Gun und Lochner dabei

ANZEIGE

Aggrelin 24 –  Memo Gun vs. Stallinger  und Lochner vs. Hasselbacher

Aggrelin hat für das Event am 3. Juni 2018 eine beachtliche Fightcard auf die Beine gestellt. Neben den beiden Hauptkämpfen (hier zum Bericht) wird sich auch Kultfighter Mehmet “Memo Gun“ Balik die Ehre geben. Kultig wird auch das Österreichisch-Deutsche MMA Duell zwischen Christian Lochner vs. Andreas Hasselbacher.

Mehmet Balik, der schon Protagonist unzähliger K1 und Muay Thai Schlachten war, wird bei der 24. Ausgabe von Aggrelin im Münchner Backstage im MMA bis 82 Kg antreten. Der Standkämpfer bekommt es mit einem Gegner aus dem gleichen Lager zu tun. Lokalmatador Sebastian Stallinger, der wie Balik mehrfacher Titelträger in den Standdisziplinen ist, wird sein vielbeachtetes MMA Debüt geben.

Kämpfer aus Leidenschaft

Grafik: GFN/ Foto Memo Gun by Sapao Photography

Mehmet Balik, den man in der Szene als Memo Gun kennt, ist ein über die Grenzen Deutschlands sehr beliebter Kämpfer, der für seinen spektakulären Kampfstil geschätzt wird. Der Deutsch-Türke ist Kämpfer aus Leidenschaft und bietet den Zuschauern immer eine gute Show. Im Mixed Martial Arts hat er drei sieglose Kämpfe absolviert, dafür fehlt ihm neben Familie, Job und Kickboxen einfach die Zeit für eine reine MMA Vorbereitung. Aber der Spaß an einer ordentlichen Keilerei ist es ihm allemal wert, einmal mehr im Käfig seine gefürchteten Fäuste sprechen zu lassen. Und wer weiß, vielleicht gelingt ihm gegen Stallinger der erste MMA Sieg. Und zu Aggrelin kommt “Memo“ immer wieder gerne, der die Veranstaltung und ihr Publikum zu schätzen weiß.

MMA Debüt für Kickboxer Stallinger

Ganz überraschend kommt das MMA Debüt von Sebastian Stallinger nicht. Der Kickboxer ist in Bayern sehr bekannt und hat auch schon Erfahrung im Ringen gesammelt. Natürlich hat er seine Kernkompetenz in den Standdisziplinen. Der Großteil der Zuschauer wird in München hinter Stallinger stehen und das Backstage bei seinem Auftritt in ein Tollhaus verwandeln. Man darf gespannt sein, wie sich der WKU Europameister im Käfig schlägt.

Spanendes Striker-Duell

Auch wenn sich die beiden Herren gleich zu einem K1 Fight treffen könnten, macht dieser Wechsel zum MMA das Duell umso spannender. Wird Stallinger den Takedown versuchen und den Kampf am Boden entscheiden oder kann Balik seinen ersten Sieg im MMA verbuchen? Am 3. Juni wissen wir mehr.

Christian Lochner vs. Andreas Hasselbacher 

Christian Lochner vom Powerhaus Salzburg und Andreas Hasselbacher vom Fight Gym Nürnberg treffen bei einem weiteren aufsehenerregenden MMA Duell bis 75 Kg aufeinander.

Lochner strebt vierten Sieg in Folge an

Der Österreicher Lochner ist schon seit 2012 als Käfigkämpfer aktiv. Seine Karriere begann wenig verheißungsvoll, denn vier Niederlagen in den ersten fünf Kämpfen machten wenig Hoffnung auf eine erfolgreiche Karriere. Allerdings muss man auch auf die Liste seiner Gegner schauen, denn nicht nur ein Musa Jangubaev (11-6) ragt da als Spitzenathlet deutlich heraus, sondern auch Kämpfer wie Philipp Loicht (4-1) haben Lochner den Start erschwert. Inzwischen hat sich das Blatt für den Salzburger deutlich geändert, der mit drei Siegen in Folge seinen Kampfrekord (4-4) ausgleichen konnte. Zuletzt gewann er bei Aggrelin 21 im November 2017 spektakulär durch KO gegen Christian Jungwirth. Alle vier Siege holte sich der Athlet vom Powerhaus vorzeitig (2 (T)KO, 2 SM). Drei Submission Niederlagen offenbarten einst seine Schwächen am Boden bzw. den Hang zu einem risikofreudigen Kampfstil. Aber das scheint Geschichte zu sein. Bei Aggrelin 24 hat er erstmals die Chance seinen Kampfrekord in positive Gefilde zu hieven.

Comeback und Kampf gegen Ringrost 

Andreas Hasselbacher wird allerdings keine Geschenke zu verteilen haben. Der Nürnberger war selbst zweimal Teil von Aggrelin, wo er letztmals im September 2016 aktiv war. Sein erfolgreiches MMA Debüt feierte er im Mai 2016 bei Aggrelin 12 gegen Daniel Stampfl. Bei der nachfolgenden 13. Veranstaltung unterlag er allerdings ACB-Kämpfer Arif Emre Koyuncu vorzeitig in der zweiten Runde und seither hörte man von Hasselbacher in Sachen MMA nichts mehr. Wird er bei seinem Comeback mit dem berühmt-berüchtigten Ringrost zu kämpfen haben?

Spannendes Duell der Chancen

Auf der einen Seite der Salzburger Christian Lochner, für den es um den vierten Sieg in Folge geht und auf der anderen Seite der Nürnberger Andreas Hasselbacher, der sich bei seinem Comeback mit einem Sieg zurückmelden will. Wer gewinnt das spannende Österreichisch-Deutsche MMA Duell?

Vorschau dritter Bericht 

Im nächsten Bericht werden wir mit den Organisatoren von Aggrelin einen Blick auf das Tableau und die Zukunft von Aggrelin werfen. 

Die Fightcard Aggrelin 24 

Main Event: Pro MMA Titelkampf -70kg

Pedro Henrique Gomes (Impacto Stuttgart) vs. Lajos Etelaky (Top Team Budapest, Champion)
Co Main Event Pro MMA -84kg

Viktor Kessler (Team Kessler) vs. Mario Wittmann (MMA Mundial)
Boxen -93kg

Marco Basciano (Team Manzau Olching) vs. Roman Portner (Wba Hall Basel)

Boxen -93kg

Tom Manzau (Team Manzau Olching) vs. Enrico Baumann (Berserkers Team Torgelow)
Pro MMA -82kg

Memo Gun (Team Memo Gun) vs Sebastian Stallinger (AFC München)

Pro MMA -75kg

Christian Lochner (Powerhaus Salzburg) vs. Andreas Hasselbacher (Fight Gym Nürnberg)

VORPROGRAMM

Kickboxen -80kg

Ahmet Bozkurt (Faustkunst.com/Kempten) vs. Luka Nowak (Kickboxtempel Ingolstadt)

Kickboxen -75kg

Leo Vesseli (Wien) vs. Jürgen Schwinn (Kickboxtempel Ingolstadt)
Kickboxen -68kg

Cem Kuyumcuoglu (Munich MMA) vs. Bayram Gashi (MMA Mundial)

Kickboxen Frauen -63kg

Yvonne Dierl (Impact München) vs. Nina Eckstein (Kickboxtempel Ingolstadt)

Kickboxen Frauen -55kg

Nicole Berger (Groundfighter Salzburg) vs. Hannah Kreie (Munich Sharks)
Amateur HW +93kg

Peter Kovac (Siam Gym Bad Tölz) vs. Kevin Graf (AFC München)

Amateur MMA -84kg

Clemens Habich (Evolution MMA/Fitness) vs. Johannes Ernstberger (AFC München)

Amateur MMA -95kg

Konstantin Okroske (Shigaisen Bayreuth) vs. Tim Schwabe (Munich MMA)

Amateur MMA -86kg

Matthias Jarbonik (Liechtenstein) vs. Martin Resch (AFC München)